Rezept Himbeere

Die Himbeere: ein gesunder Früchteliebling. Dieser Artikel verrät mehr über die Herkunft, Geschichte und Wirkung dieser leckeren roten Frucht.

Rezept Kürbis

Die Kürbisgewächse (Cucurbita) gehören zu den ältesten kultivierten Pflanzen. Für die Nahrungsmittelerzeugung werden vor allem die Arten Riesenkürbis (Cucurbita maxima), Moschus-Kürbis (Cucurbita moschata) und der variantenreiche Gartenkürbis (Cucurbita pepo).

Rezept Kirsche

Die Kirsche, genauer gesagt die Vogelkirsche (von Botanikern auch Prunus avium genannt) ist eine vielerseits gern konsumierte Frucht. Natürlich gibt es ca. 200 Arten von Kirschen, dennoch wollen wir uns hier nur auf die Vogelkirsche beziehen, da diese eine der bekanntesten aller Kirschenarten ist.

Rezept Tamarinde

Die Tamarinde wird auch als indische Dattel bezeichnet. Dies rührt daher, dass das arabische Wort „tamar hindi“ auf deutsch übersetzt „indische Dattel“ bedeutet. Die begehrte „Schote“, die eigentlich eine Hülsenfrucht ist, kommt vorwiegend in fernöstlichen Ländern.

Rezept Paprika

Das vitaminreiche, kalorienarme Gemüse gehört zur Pflanzengattung Capsicum. Paprika gibt es in vielen Sorten mit ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, von mild bis äußerst scharf. Mit ihrer großen Vielfalt hat das Nachtschattengewächs nahezu alle Küchen der Welt erobert.

Rezept Vogerlsalat

Vogerlsalat hat viele Namen. Hochdeutsch heißt er Feldsalat, regional ist er als Nüsslisalat, Ackersalat oder Rapunzel bekannt. In Wirklichkeit ist dieser schmackhafte Wintersalat überhaupt kein Salat, sondern ein Baldriangewächs, lateinisch heißt er Valerianella.

Rezept Apfel

Wissenschaftlich heißt er malus domestica und ist tief mit unserer Kultur verwurzelt. Die Urahnen der Rosengewächse sollen angeblich aus Asien stammen und mit dem japanischen Wildapfel oder dem Kirschapfel verwandt sein.

Rezept Ribiseln

Johannisbeere, Ribisel, Meertrübeli, Ribiseli oder Trübeli werden die kleinen saftigen und aromatischen Früchte aus der Familie der Stachelbeergewächse genannt. Sie sind nicht frisch vom Strauch als kleine Vitaminbombe für zwischendurch beliebt, sondern lassen sich auch auf vielfältige Weise weiterverarbeiten.

Rezept Brokkoli

Manch einer kennt den Brokkoli auch unter dem Namen Italienischer Spargel, Winterblumen-, Sprossen- oder Bröckelkohl. Doch ganz gleich, wie man ihn nennt: Das grüne Gemüse ist lecker, erstaunlich gesund und vielseitig. Ursprünglich war es in unseren Breitengraden unbekannt.

Rezept Erbsen

Die Erbse oder „Pisum sativum“ gehört zu der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler und zählt zu den Hülsenfrüchten. Seit Jahrtausenden sind die beliebten Kugeln Bestandteil der menschlichen Ernährung.

Rezept Zucchini

Obwohl die Zucchini eher an eine überdimensionale Gurke erinnert, gehört zu der Gruppe der Gartenkürbisse. Der botanische Name lautet Cucurbita pepo var. Cylindrica. Diese Gemüsepflanze stammt aus Europa. Erst im 17. Jahrhundert wurde durch Veredelungen die heutige Form gezüchtet.

Rezept Kaffir Limette

Als Würz- und Heilpflanze hat sich die Kaffir Limette oder auch Kaffernlimette schon längst einen Namen gemacht. Die Pflanze aus der Gattung der Zitruspflanzen wird auch hierzulande immer beliebter.