Rezeptwelt Großmutters Rezept

Großmutters Rezept

Wie auch immer, bis heute gilt: Was Großmutter gekocht hat war und ist immer noch das Beste! Auch wussten die Omas noch aus Nichts etwas schmackhaftes zu zaubern. Ohne viel ChiChi und Gedöhns, aber es hat geschmeckt.
 
Selbst heute versuchen viele noch den Geschmack der Speisen aus Großmütterchens Kochtopf erfolglos nachzuamen. Dabei ist die Lösung oft so naheliegend und das versuche ich Dir in dieser Kategorie zu zeigen. Eines verrate ich Dir aber schon jetzt: Eine wichtige Zutat war die Liebe und Leidenschaft seinen Liebsten etwas Gutes tun zu wollen. Darüber sollte man nachdenken.

Rezept Hirschgulasch
180 MIN | 4 | |

Mit diesem einfachen Rezept gelingt Dir das perfekte Hirschgulasch, welches gerade in der Wildzeit nicht auf Deinem Speiseplan fehlen sollte. Abgerundet wird es mit Preiselbeeren und einer feinen Rotweinnote. Kochen mit Wild muss nicht kompliziert und teuer sein.

Rezept Leberschedl
120 MIN | 6 | |

Das Rezept für einen Leberschedl ist ein wahrer Klassiker der traditionellen oberösterreichischen Küche aus Großmutters Zeiten. Ich wage ja zu behaupten, dass das der beste faschierte Braten / Hackbraten aller Zeiten und weltweit ist. Probier’ ihn doch aus und genieße!

Rezept Schweinebraten nach guenstig-kochen.at
300 MIN | 6 | |

Das Rezept für einen Schweinebraten nach guenstig-kochen.at hat allemal das Zeug für einen echten Klassiker, denn es es vereint alle klassischen Aromen für dieses Bratenrezept auf einmal. Das Beste aus vielen Rezepten in einer Kreation vereint. Genau so soll / muss ein Schweinsbraten schmecken, bei dem auch Oma mit der Zunge schnalzen würde.

Rezept Gefüllter Schweinebauch
150 MIN | 4 | |

Ein gefüllter Schweinebauch ist ein wahrer Klassiker der österreichischen Wirtshausküche, der Dir mit diesem Rezept perfekt gelingen wird. Auch Großmutter wusste immer damit zu brillieren und hat ihn häufig als Sonntagsbraten dargeboten.

Rezept Omas Apfelschlangerl
60 MIN | | |

Omas Apfelschlangerl schmecken selbstgemacht wohl am besten und gelingen Dir mit diese Rezept perfekt. Leckerer geht ein schneller Desserttraum mit Apfel, dem nächsten Verwandten des Apfelstrudels, kaum. Ein Stück vom Großmutters Backtradition.

Rezept Bratensaft selber machen
30 MIN | 1 | |

Mit diesem Rezept kannst Du Bratensaft ganz einfach selbe machen. Du schaffst Dir so die Basis für tollen Geschmack, den man eigentlich nur aus Profiküchen kennt. Nebenbei ist es eine günstig zu kochen. Spare Geld aber nicht am Geschmack.

Rezept Bochane Boana aka panierte Rippchen
150 MIN | 1 | |

Das Rezept für Bochane Boana aka panierte Rippchen war zu Großmutters Zeiten nichts ungewöhliches, warum sollte es also uns in den 2000er Jahren nicht schmecken? Aber ich gehe jede Wette ein, dass Du sie nun öfter, da auch preiswert, machen wirst.

Rezept Klassische Entenkeulen
80 MIN | 4 | |

Am Rezept für klassische Entenkeulen hätte selbst Großmutter nichts auszusetzen gehabt und dabei war sie im Grunde sehr streng was das Kochen anging. Mit klassischen Beilagen machst Du daraus einen perfekten Klassiker der Geflügelküche.

Rezept Esterházy Rostbraten
100 MIN | 4 | |

Das Rezept für einen wunderbar zarten Esterházy Rostbraten ist ein wahrer Klassiker der österreichischen Küche und sollte in keinem Rezeptbuch fehlen. Hier haben diese Feinspitze bewiesen, dass sie nicht nur die Esterházytorte drauf hatten.

Rezept Kartoffelgulasch mit Wurst
70 MIN | 6 | |

Mit diesem rustikalen Rezept für ein Kartoffelgulasch mit Wurst zauberst Du ein würzig deftiges Gericht auf den Tisch, welches Dich gedanklich umgehend an Großmutters Esstisch zaubern wird. Das Erdäpfelgulasch ist günstig kochen auf hohem Niveau.

Rezept Süßes Osterlamm
90 MIN | 1 | |

Mit diesem Rezept für ein süßes Ostelamm gelingt die diese traditionsreiche Gabe zu Ostern nahezu perfekt und es steht somit dem Frühstück am Ostersonntag nichts im Weg. Das ist die süße Form ein Lamm zu verspeisen. Probier es aus.

Rezept Bauernkrapfen
MIN | 16 | |

Wunderbare Bauernkrapfen, wie sie Oma gemacht hat, gelingen Dir mit diesem Rezept und etwas Übung, da der Teig hierfür doch etwas weicher ist und man sich bei der Herstellung dementsprechend Zeit lassen sollte. DIE muss man einfach machen.