Rezept Zucchinicremesuppe
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder

Zucchinicremesuppe

Dieses günstige Rezept für eine leckere Zucchinicremesuppe eignet sich hervorragend für eine leichte Vorspeise. Ohne viel Aufwand erreichst du das perfekte Ergebnis im Handumdrehen. Probier’ sie aus!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,33 aus 6 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 500g Zucchini
  • 1 Stk Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 EL Thymian getrocknet
  • 750 ml Wasser
  • 2 Suppenwürfel Gemüse
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 20 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Zucchinicremesuppe

Die Zucchini grob raspeln.

Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit der Butter glasig andünsten.

Geraspelte Zucchini, Thymian, Suppenwürfel und Wasser dazugeben und 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Den Sauerrahm, Zitronensaft und Petersilie beigeben, Suppe pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • VERÖFFENTLICHT
    03/2018
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Noch ein Rezept bevor Du gehst?

Blätterteig – Schinken – Käse – Stangen

Teig in 4 gleiche Teile schneiden 4 Scheiben Toastschinken und 1 Scheibe Käse auf die Arbeitsfläche auflegen. Die Seiten einschlagen und einrollen. Schinkenrolle auf Teig legen und wie Strudel einrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit Wasser bepinseln und mit Salz / Kümmel bestreuen. Bei 200°C Umluft für 20 – 25 Munuten ins Backrohr.   Read More …

0 Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR