Rezept Zimt – Zucker – Schnecken
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Zimt – Zucker – Schnecken

Mit diesem Rezept gelingen Dir die süßen Zimt – Zucker – Schnecken unter Garantie. Diese süße Versuchung ist mit wenigen Zutaten sehr preiswert und im Handumdrehen selbst gemacht. Auch etwas was man mit den Kindern gut fabrizieren kann.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,75 aus 4 Bewertungen
ZUTATEN für 8 Portionen
  • 1 Pizzateig aus der Kühlung
  • Zimt, Zucker
  • 125 ml Schlagobers (Sahne)
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
45
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Zimt – Zucker – Schnecken

Für die Zimt – Zucker – Schnecken den Pizzateig in 8 gleichmäßige Streifen schneiden

Mit etwas Schlagobers (Sahne) begießen und anschließend gleichmäßig verteilen

WERBUNG

Mit einer Zimt-Zucker-Mischung, je nach Belieben, bestreuen und einrollen

In eine feuerfeste Form  etwas vom Schlagobers gießen, Schnecken einlegen und oben nochmals mit Zimt-Zucker bestreuen.

40 Minuten bei 170°C Ober-/Unterhitze in den Backofen und danach abkühlen lassen

 

TIPP ZU Zimt – Zucker – Schnecken

Für die Zimt – Zucker – Schnecken kannst Du natürlich auch einen selbstgemachten Germteig verwenden.

  • VERÖFFENTLICHT
    01/2016
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 21.06.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR