Rezept Tortellinisalat

Tortellinisalat

Tortellini sind ja eine Art Pasta, die gerne in viel Sauce ertränkt werden (zB Bologneses, Sahnesauce, etc.), dabei eignen sie sich auch wunderbar für einen leicht marinierten Salat. Das perfekte Rezept alternativ zum Nudelsalat.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 2 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 800 g Tortelloni
  • 60 g Rucola
  • 250 g Kirschtomaten
  • 80 g schwarze Oliven (ohne Kern)
  • 200 g Feta
  • für das Dressing
  • Saft von 2 Limetten
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL italienische Kräuter
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1-2 Knoblauchzehen gepresst
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Tortellinisalat

Tortellini (ich nehme hier gerne welche mit Spinat / Ricotta Fülle) nach Anleitung kochen, danach abseihen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Aus den Zutaten für das Dressing eben dieses zubereiten und gut vermengen.

Nun die Kirschtomaten & die Oliven der Länge nach halbieren, den Rucola etwas kleinschneiden und den Feta würfeln.

Wenn die Tortellini gut trocken sind in eine Schüssel geben und mit dem Dressing gut vermischen, sodass die Pasta gut damit überzogen ist.

Abschließend das vorbereitete Gemüse und den Käse zu den marinierten Trotellini geben, gut unterheben und anrichten.

TIPP ZU Tortellinisalat

Dazu passt wunderbar ein (selbstgebackenes) Weißbrot. Auch gehobelter Parmesan (ca. 60 g) im Tortellinisalat bringt noch mal etwas mehr Pfiff in dieses Gericht.

  • VERÖFFENTLICHT
    06/2018
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
ICH KOCHE MIT d. die PFANNEWERBUNG
Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR