Tortellini mit Käsesauce

Der Italiener um's Eck macht so eine wahnsinnig tolle, cremige Käsesauce? Ich zeige Dir eine Blitzvariation davon, die dem Restaurantpendant um nichts nachsteht und irre schnell zubereitet ist.

Rezept Tortellini mit Käsesauce
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 1 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 15 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 600 g Tortellini
  • 250 ml Obers (Sahne)
  • 150 ml Milch
  • 175 g Frischkäse
  • 80 g Parmesan gerieben
  • 2 Dotter (Eigelb)
  • weißer Pfeffer, Muskatnuss
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Im Grunde ist dieses Rezept nichts anderes als das Grundrezept einer einfachen Käsesauce, die man unendlich erweitern (verfeinern) kann.

Tortellini nach Anleitung kochen.

In der Zwischenzeit Milch, hiervon behalten wir uns ca. 3 Esslöffel über, mit Obers in einem topf erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. Der Käse würde uns später "ausflocken" / das Eiweiß darin gerinnen = Klümpchen.

Dotter mit der aufgehobenen Milch verquirlen.

Nun geben wir den Frischkäse zum warmen Milch/Sahne-Gemisch und rühren diesen sehr gut, sodass keine Klümpchen mehr im Saucenansatz sind, ein.

Als Nächstes geben wir den Parmesan hinzu und schmelzen diesen unter ständigem Rühren.

Zum Abschluss ziehen wir den heißen Topf zur Seite und legieren (binden - eindicken) mit dem Milch/Eigelb-Abtrieb unsere Käsesauce. Gut umrühren, damit wir kein Rührei bekommen!

Mit weißem Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.

Tortellini abgießen, in einem Teller anrichten und mit der Käsesauce übergießen.

TIPP

Man kann diese Käsesauce natürlich auch zu herkömmlicher Pasta reichen und sie noch zusätzlich mit etwas Weißwein, Schalotten, Knoblauch, etc. pp. pimpen. Dazu passt ein fein marinierter Blattsalat nach Geschmack. 

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR