Rezept Topfenkuchen

Topfenkuchen

Den Käsekuchen aus dem Kühlregal der Supermärkte kennt wohl jeder. Nachteile: Teuer und viel zu wenig! Machen wir uns also einen ganzen Kuchen in dieser Art für unter 5 Euro!

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,18 aus 11 Bewertungen
ZUTATEN für 12 Portionen
  • 1 kg Topfen (Quark)
  • 300 gr Zucker
  • 100 gr Butter
  • 6 Eier
  • 2 Pkg Vanillepudding
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • Abrieb einer Zitrone
  • Staubzucker (Puderzucker)
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 60+ MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Topfenkuchen

Butter, Zucker, den Abrieb der Zitrone und Eier zu einer cremigen Masse rühren. Puddingpulver beigeben und weiterrühren.

Nun den Topfen (Quark) gut untermengen, sodass sich eine geschmeidige Masse ergibt.

Zu guter letzt rühren wir zügig das Backpulver unter.

Den fertigen Teig in eine befettete Springform (28cm Durchmesser sind hier die richtige Wahl) geben und für ~ 60 Minuten bei 180°C Ober- / Unterhitze ins Backrohr damit.

Abschließend mit reichlich Staubzucker (Puderzucker) bestäuben

ETWAS NICHT VERSTANDEN?
ICH KOCHE MIT d. die PFANNE
WERBUNG Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

Bis jetzt 1 Antwort

  1. Sven sagt:

    Das wäre doch mal ein schöner Geburtstagskuchen für mich☺️

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR