Rezept Tonkatsu – Oberösterreicher Art
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Tonkatsu – Oberösterreicher Art

Das Rezept für Tonkatsu ist für all jene gedacht, die auf der Suche nach Variationen des klassischen Schnitzels Wiener Art sind und auf unserem Kontinent nicht mehr fündig werden. Einfache Küche aus Japan die der unsrigen sehr ähnlich ist.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,00 aus 5 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 800 g Schweineschopf
  • 5 EL Sojasoße
  • zum Panieren
  • Eier
  • Panko oder Semmelbrösel
  • zum Ausbacken
  • Öl oder Butterschmalz
  • optional
  • 1 EL Mirin 
Kategorie
HERKUNFT
Japan
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Tonkatsu – Oberösterreicher Art

Das Tonkatsu ist im Prinzip nichts anderes als die japanische Variante des hierzulande sehr beliebten Schnitzels Wiener Art mit einer kleinen, aber feinen, Erweiterung.

Zuerst schneiden wir das Fleisch für das Tonkatsu nach Oberösterreicher Art in dünne Schnitzel (ca. 70 Gramm), marinieren diese mit Sojasauce (und Mirin) und lassen dies kurz ziehen.

Währenddessen richten wir unsere Panierstraße  mit Mehl, verquirltem Ei & Semmelbrösel / Panko  her und panieren dann wie gewohnt die marinierten Schnitzelchen darin.

In eine tiefe Pfanne genügend Fett (Öl oder Butterschmalz) geben (mindestens 1 Finger breit), erhitzen und die panierten Schnitzel darin goldgelb ausbacken.

Abschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

TIPP ZU Tonkatsu – Oberösterreicher Art

Das Tonkatsu kannst Du auch mit Schweinslungenbraten (Schweinefilet), Hühnerfilet, Pute, etc. zubereiten. Perfekt wird die oberösterreichische Variante, wenn Du dazu Kartoffelsalat servierst.

  • VERÖFFENTLICHT
    10/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
ICH KOCHE MIT d. die PFANNEWERBUNG
Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Bis jetzt 2 Antworten

  1. ifu sagt:

    800 kg Schweineschopf – simd bestimmt nur 800g oder?

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR