Rezept Toffifee – Blätterteig – Dingens
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Toffifee – Blätterteig – Dingens

Mit diesem Rezpet für Toffifee – Blätterteig – Dingens gelingt Dir der perfekte Partysnack, der nicht nu Kinder begeistern wird. Die nussig süße Füllung ist, zusammen mit dem knusprigen Blätterteig, der Hit schlechthin. Auch mit Kindern einfach nachzumachen.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,67 aus 6 Bewertungen
ZUTATEN für 12 Portionen
  • 1 Pkg Blätterteig aus der Kühlung
  • 1 Pkg Toffifee
  • 1 Ei
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
20
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Toffifee – Blätterteig – Dingens

Den Blätterteig für die Toffifee – Blätterteig – Dingens  ausrollen und mit den Toffifees , auf einer Hälfte, gleichmäßig belegen.

Die andere Hälfte des Teigs über die Pralinen schlagen, in den Zwischenräumen andrücken,  Quadrate ausschneiden und Seiten mit Gabel eindrücken

WERBUNG

Mit verquirltem Eigelb bestreichen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze 15 Minuten lang backen.

TIPP ZU Toffifee – Blätterteig – Dingens

Lass die Toffifee – Blätterteig – Dingens bitte unbedingt nach dem Backen gut auskühlen, da die Fülle doch sehr heiß wird.

  • VERÖFFENTLICHT
    12/2015
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 21.06.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR