Rezept Spiegelei Kuchen

Spiegelei Kuchen

Schnell und leicht gemachter Blechkuchen, ideal zur Osterzeit

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,50 aus 6 Bewertungen
ZUTATEN für 15 Portionen
  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 300g Staubzucker
  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 300g Universal Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillepudding Pulver
  • 500ml Milch
  • 500g Creme Fraiche
  • evntuell gehackte Pistazien zum Verzieren
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Spiegelei Kuchen

200 g Butter und 200 g Staubzucker cremig aufschlagen.

Eier einzeln unterrühren, danach 300 g Mehl, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und 100 ml vom Pfirsichsaft unter den Teig rühren.

Teig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten (180 °C Ober-Unterhitze oder Umluft: 160 °C) backen.

Inzwischen 1 Pkg. Puddingpulver und 100 g Staubzucker mischen, 6 EL Milch zugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren.

Restliche Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Pudding wieder auf den Herd stellen und einkochen lassen. Abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Danach 400 g Crème Fraîche einrühren.

Creme auf dem Kuchen verstreichen und die Pfirsichhälften wie Eidotter daraufsetzen.

Eventuell mit gehackten Pistazien verzieren

  • VERÖFFENTLICHT
    02/2016
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR