Oft kauft man sich in diversen Läden einen schnellen Snack zwischendurch. Der Nachteil: Das kann sehr schnell ins Geld gehen, da diese pro Stück zumeist weit über 1€ liegen. Schlagen wir denen also ein Schnippchen

Rezept Speck – Käse – Drallis
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (3 Stimmen)
  • 321
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 15 MINUTEN
Schwierigkeit
Eier-Koch
ZUTATEN für 8 Portionen
  • 1 Packung Pizzateig Kombi (inkl. Tomatensauce)
  • 120g Speck in Scheiben
  • 120g Käse gerieben
  • Knoblauchgranulat, Salz, Kümmel
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Den Teig ausrollen und der Breite nach in 8 gleich breite Streifen schneiden.

Die Streifen nun dünn mit der Tomatensauce bestreichen und mit etwas Knoblauchgranulat bestreuen. Gleichmäßig mit Speck belegen.

Nun die einzelnen „Drallis“ verdrehen, sodaß eine Art Spirale entsteht. Es muss dabei gar nicht auf die Gleichmäßigkeit achten oder ob irgendwo eine offene Stelle ist.

Auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech auflegen. Mit etwas Wasser bestreichen und nach belieben mit Salz und Kümmel bestreuen.

Das Blech nun für  7 – 8 Minuten in das, auf 200°C Umluft vorgeheizte, Backrohr geben. Danach gleichmäßig mit dem griebenen Käse bedecken. Nun weiter 8 – 10 Minuten backen.

 

 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR