Rezept Selleriecremesuppe

Selleriecremesuppe

Der Sellerie ist wahrlich eine tolle Knolle, denn es lassen sich viele Gerichte daraus zubereiten. Lass mich Dir ein cremiges Süppchen zeigen, welches nicht nur günstig, sondern auch extrem lecker, ist.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,67 - 3 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 750 g Knollensellerie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 ml Wasser
  • 250 ml Obers (Sahne)
  • 2 Suppenwürfel Gemüse
  • 2 EL Öl
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Sellerie, Zwiebel und Knoblauch putzen und kleinschneiden.

Nun das Ganze in einem Topf mit dem Öl und der Butter kurz anrösten, mit dem Wasser aufgießen, Suppenwürfel einbröseln, aufkochen und für ~ 20 Minuten leicht köchelnd garen.

Danach mit dem Pürierstab fein aufmixen, Schlagobers (Sahne) angießen, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und nochmals gut pürieren.

Wie gewünscht anrichten und heiß servieren.

TIPP

Als Garnitur bietet sich ein Klecks Creme fraiche, ein paar geröstete Toastbrotwürfel und ein Pesto aus Petersilie / Olivenöl an. Was auch sehr gut kommt sind ein paar Selleriechips. Dazu hobelst Du mit dem Sparschäler ein paar Blätter von der Knolle ab und frittierst sie kurz in 170°C heißem Öl und lässt sie danach auf Küchenpapier abtropfen.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR