Rezept Schweinefilet Bacon Curry
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Schweinefilet Bacon Curry

Das Schweinefilet Bacon Curry ist ein deftiges Rezept mit einer aromatischen, cremigen Sauce. Schnell zubereitet kannst Du es auch nach einem langen Arbeitstag noch genießen und musst Dich nicht auf das Abenteuer Lieferdienst einlassen. Probier es doch aus!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,25 aus 4 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 1 kg Schweinefilet
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Senf (zB Estragonsenf)
  • 20 Scheiben Bacon 
  • 1 Bund glatte Petersilie 
  • 350 g Crème fraîche 
  • 50 g Schlagobers
  • 4 TL Currypulver 
  • 30 g Tomatenmark 
  • 1/2TL Zucker
  • etwas Öl für die Auflaufform 
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 40 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Schweinefilet Bacon Curry

Wichtig für die Zubereitung des Schweinefilet Bacon Curry ist ein vorgeheiztes Backrohr. Deswegen setzt Du Dich in Richtung diesem in Bewegung und unternimmst die nötigen Schritte, kenne ja Deinen Super-Duper-Heizquader nicht – sonst könnte ich genauere Angaben machen, um es aus auf 200°C Umluft (Ober-/Unterhitze ~220°C) vorzuheizen. Du wirst sehen, das erleichtert Dir den späteren Kochvorgang ungemein 😉

Fette auch gleich die Auflaufform  mit etwas Öl ein.

WERBUNG

Pariere (entferne allfälliges Fett und Sehnen) das Schweinefilet und schneide es in Filets. Idealerweise berechnest Du die Schnittgröße so, dass jeder später 5 Mebaillons auf dem Teller liegen hat. Bei mir ging es sich mit 2 – 3 Zentimeter Schnitten aus.

Würze nun jedes Fleischstück mit Salz und Pfeffer (erwäge wirklich den Kauf einer Pfeffermühle  ), streiche es dünn mit dem Senf ein (ich wähle hier meist Estragonsenf, da die würzige, leicht säuerliche Note, davon sehr gut passt) und umwickle es mit einem Stück Bacon. Lege die Baconpraline nun mit der Schnittstelle der Ummantelung nach unten in die Backform ein.

Nun kannst Du mit dem Überguss starten. Schneide dazu die Petersilie fein, gib sie in eine mittlere Schüssel und hebe davon aber ein klein wenig auf für die spätere Deko. Gib das Schlagobers (Sahne), die Crème fraîche, das Currypulver (ich verwende sehr gerne dieses Curry ) und das Tomatenmark hinzu. Rühre alles zu einer glatten Creme und würze abschließen mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Deinem Geschmack.

Diese Gewürzcreme gießt Du nun gleichmäßig über die vorbereiteten Speckbonbons. Danach in den vorgeheizten Backofen schieben, jetzt erkennst Du wie vorteilhaft meine Einleitung war ;-), und für 20 – 25 Minuten garen.

Vor dem Servieren mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen.

TIPP ZU Schweinefilet Bacon Curry

Zum Schweinefilet Bacon Curry passt hervorragend ein Salat nach Wahl und ein frisches Baguette.

  • VERÖFFENTLICHT
    10/2021
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 11.10.2021
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR