Rezept Saftige Rippchen aus dem Backofen
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Saftige Rippchen aus dem Backofen

Versuche doch mein Rezept für super saftige Rippchen aus dem Backofen, die Dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Nicht nur für echte Grillfans ein wahrer Genuss. Zarte, saftige Ripperl mag im Grunde doch jeder, oder?

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 4 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 2 kg Bauchrippchen vom Schwein (St. Louis Cut)
  • 2 EL GÜNSTIG KOCHEN Ribs Rub
  • 250 ml Apfelsaft
  • 250 ml Kirschsaft
  • für den Lack
  • Bratensaft vom Garen
  • 50 ml Sojasauce
  • 50 g Ketchup
  • 50 g Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL geriebener Ingwer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 300 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Saftige Rippchen aus dem Backofen

Für saftige Rippchen aus dem Backofen reibe zuerst die Ripperl, wie wir Österreicher zu den Rippchen(-seiten) sagen, mit dem GÜNSTIG KOCHEN Ribs Rub ein und lasse sie für zumindest 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Noch besser wäre es sie zu vakuumieren  und für bis zu 2 Tage ruhen zu lassen.

Danach den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen (160°C Ober- / Unterhitze geht auch).

WERBUNG

In einen Bräter den Apfel– & Kirschsaft eingießen, die marnierten Rippchenseiten einlegen, einen Deckel auflegen (oder mit Alufolie gut verschließen) und so für zunächst 4,5 Stunden, im vorgeheizten Backrohr, garen.

Als Nächstes nehmen wir die so vorgegarten Schweinerippchen aus dem Ofen, gießen den entstandenen Bratensaft in eine zB Stielkasserolle  , geben die restlichen Zutaten für den Lack hinein und kochen das Ganze nun solange ein bis wir einen Rest von ungefähr einem 1/4 Liter übrig haben. Dabei sollte man immer wieder fleißig umrühren, da der Lack sonst ganz schnell anbrennen kann, von daher würde sich ein beschichteter Topf  empfehlen. Die Rippchen dürfen in der Zwischenzeit ruhig auskühlen.

Nun geht es ans Eingemachte! Entweder man lackiert nun die Rippchen bei gut 200°C auf dem geschlossenen Grill oder man macht das im wieder aufgeheizten Backofen bei 200°C Umluft. Dauer hierfür gut 30 Minuten.

Dabei alle paar Minuten großzügig lackieren nicht vergessen. Der selbst hergestellte Lack sollte zum Schluss aufgebraucht sein!

TIPP ZU Saftige Rippchen aus dem Backofen

Saftige Rippchen aus dem Backofen schmecken mit zum Beispiel einer Ofenkartoffel samt Dip und / oder einem Cole Slaw Salat wunderbar.

  • VERÖFFENTLICHT
    08/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 21.08.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR