Rezept Rindfleischsuppe
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Rindfleischsuppe

Die perfekte Rindfleischsuppe gelingt Dir mit diesem einfachen Rezept, welche sowohl würzig als auch wohlschmeckend im Geschmack ist. Daraus kannst Du auch noch einige andere Gerichte sehr günstig zaubern.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
  • 1 kg Rindfleisch (zB Tafelspitz, Brustkern,…)
  • 1 Stange Porree 
  • 1 Knolle Sellerie
  • 2 Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 3 l Wasser, kalt
  • 3 Karotten
  • 1 Bund Petersilie
  • als Einlage
  • 300 g Suppennudeln
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 180 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Rindfleischsuppe

Die Rindfleischsuppe ist im Grunde ein Nebenprodukt und nicht wie bei der echten Rindsuppe eine gezielte Herstellung einer Supp mit intensivstem Geschmack. Hier liegt das Augenmerk eher auf dem verkochten Fleisch. Trotzdem kann man sie sich so gestalten, dass man eine wunderebare Vorspeise hat.

Für die Rindfleischsuppe waschen wir als allererstes das von uns gewählte Stück Fleisch und trocknen es danach sorgfältig.

Im nächsten Schritt wenden wir uns dem Suppengemüse zu. Zwiebeln samt Schale halbieren, und Porree – Karotten und Selerie in grobe Stücke schneiden.

Nun geben wir das Fleisch und das zurechtgeputzte Gemüse, samt Petersilie, in einen größeren Kochtopf, gießen mit dem kalten Wasser auf, kochen langsam auf und lassen alles anschließen für 2 – 3 Stunden köcheln. Das Fleisch sollte hernach schön weich sein, aber nicht zerfallen.

Kurz vor Ende der Garzeit des Rindfleischs kochen wir die Suppennudeln nach Packungsanleitung und spülen sie danach gut kalt ab, denn im Gegensatz zur Teigwaren für Pasta wollen wir ja nicht, dass uns die Nudeln die Suppe wegschlürfen.

Ist Das Fleisch gar, so nehmen wir es mit dem Gemüse heraus und seihen die Suppe  in einen anderen Kochtopf, durch ein feines Sieb.

Suppe mit den Nudeln und kleingeschnittenem Gemüse servieren. Natürlich darf man auch etwas Fleisch, oder das Ganze, mit in die Suppe, als Einlage, geben.

TIPP ZU Rindfleischsuppe

Das für die Rindfleischsuppe verwendete Fleisch eignet sich hervorragend um daraus weitere Gerichte, wie zB einen Rindfleischsalat oder als Rindfleisch mit Semmelkren, zu kreieren. Auch kann man andere Einlagen für die Suppen verwenden wie zB Grießnockerl & Co.

  • VERÖFFENTLICHT
    02/2020
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR