Rezept Polpette – Italienische Fleischbällchen
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Polpette – Italienische Fleischbällchen

Mit dem einfachen Rezept für Polpette – italienische Fleischbällchen kann man sich ein Stück Sommer wieder in die heimische Küche holen. Mit preiswerten Zutaten und ohne viel Aufwand kannst Du relativ schnell etwas leckeres zaubern.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,33 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 600g Faschiertes gemischt
  • 2 Knoblauchzehen
  • für die Sauce
  • 2 Dosen Tomaten, gehackt (à 400g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Basilikum
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Thymian
  • weiters
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung geriebener Mozzarella
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Polpette – Italienische Fleischbällchen

Kurze Anmerkung zu Beginn: Im Originalrezept für die Polpette wird 100% Rindfleisch verwendet. Mir ist das aber zu trocken. Von daher greife ich hie auf die altbewährte Mischung 50% Schwein 50% Rind zurück.

Zum Anfang der Polpette – Italienische Fleischbällchen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die italienischen Fleischbällchen geben wir das Faschierte in eine Schüssel, geben den geschälten & gehackten Knoblauch, sowie Salz, Pfeffer & Gewürze (Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian) nach Geschmack hinzu und vermengen alles zu einem gleichmäßigen Fleischteig.

Aus dieser Masse formen wir 12 Bällchen (pro Person 3 Stück) und setzen diese in eine feuerfeste Form  ein.

Aus den Zutaten für die Sauce eben diese, in einer weiteren Schüssel, herstellen und über die Polpette (Fleischbällchen) gießen.

Nun den fleischigen Auflauf für 15 – 20 Minuten in den Backofen schieben.

Danach den geriebenen Mozzarella über dem “Auflauf” verteilen, wieder in den Ofen schieben und darin belassen bis der Käse schön geschmolzen bzw ein wenig braun geworden ist.

Heiß servieren.

TIPP ZU Polpette – Italienische Fleischbällchen

Zu den Polpette, den italienischen Fleischbällchen, passen am allerbesten Spaghetti Nudeln bzw jede andere Pasta nach Wahl. Aber auch Reis ist dazu sehr beliebt.

  • VERÖFFENTLICHT
    03/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Noch ein Rezept bevor Du gehst?

Ghanaisches Erdnusshuhn

Huhn zerteilen. Zwiebel schälen und in gröbere Stücke schneiden. Ebenso die Karotten. In einem heißen Topf, mit etwas Öl, scharf anbraten, sodass wir Röstaromen zu den Zutaten bringen. Jetzt erst nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit etwas Wasser und den passierten Tomaten aufgießen, Suppenwürfel hinzu und das Fleisch darin weich schmoren. Nun die Erdnussbutter (nach   Read More …

0 Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR