Rezept Pizzateig mit Trockenhefe
© Pixabay.com / Andreas Lischka
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Pizzateig mit Trockenhefe

Mein Rezept für Pizzateig mit Trockenhefe ist ein grundsolides Anleitung für den wohl beliebtesten Teig und zwar den für Pizza. Sonst wäre es ja auch kein Pizzateig Rezept. Für wenige Cent bekommst Du eine wunderbare Grundlage für den italienischen Fladen.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,67 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 15 g Salz
  • 300 ml Wasser, kalt
  • 1,5 g Trockenhefe, ungefähr 1 leicht gehäufter TL
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl, tipo 00
  • 25 ml Olivenöl
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 80 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Pizzateig mit Trockenhefe

Für den Pizzateig mit Trockenhefe zunächst das Salz in 250 ml kalten Nass (Wasser) auflösen und selbiges auch mit der trockenen Hefe (Trockengerm) in 50 ml Wasser und dem Zucker machen.

Das Mehl tipo 00 (das ist dieses spezielle Pizzamehl) in eine größere Schüssel sieben, etwas von beiden Flüssigkeiten hinzugeben und beginnen zu kneten. Nach und nach abwechselnd die Flüssigkeiten gut unterarbeiten und dann erst beginnen das Ölivenöl in den Teig zu bringen.

WERBUNG

Den Teig nun für gut 10 Minuten kneten. Wer es sich leichter machen möchte, der / die nimmt einfach eine Küchenmaschine  zur Hilfe. Achte dabei auf die maximal verarbeitbare Mehlmenge, denn sonst kann es passieren, dass das gute Stück hinüber ist!

Ist der Pizzateig nun geschmeidig genug und klebt nicht mehr, dann ist es Zeit ihn ruhen zu lassen. Bedecke ihn dazu mit einem nicht silanisierten (weichgespültem) Geschirrtuch, oder noch besser einer Stoffwindel  (also einer frischen und auch keiner Einwegwindel!), und lass’ ihn für gut 60 Minuten bei Raumtemperatur rasten.

Du darfst den Teig nun brutalst zussammenschlagen, in 4 gleiche Teile teilen, diese zu Kugeln formen und nochmals 6 – 7 Stunden ruhen lassen. Decke ihn dabei wieder mit einem Tuch ab.

Abschließend zur Pizza verarbeiten und im Backofen oder anderem Gerät ausbacken.

TIPP ZU Pizzateig mit Trockenhefe

Auch den Pizzateig mit Trockenhefe sollte man nicht zu “kalt” ausbacken, sondern je heißer (250°C +) umso besser.

  • VERÖFFENTLICHT
    11/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 04.11.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR