Pizzateig

Jeder behauptet ja, dass sein Pizzateig das Nonplusultra ist, ich aber nicht. Ich behaupte lediglich, dass mein Rezept grundsolide ist und das tut was es verspricht: Dir zu einer leckeren Pizza zu verhelfen.

Rezept Pizzateig
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 1 Bewertungen
BEWERTE JETZT
  • 629
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 90 MINUTEN
Schwierigkeit
HOBBY-KOCH
ZUTATEN für 1 Portionen
  • 300 g Mehl Type 700
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Natron
  • 1 Pkg Trockengerm (Hefe)
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Zitronensaft
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Mehl, Salz, Zucker, Trockengerm & Natron in einer größeren Schüssel gut vermengen.

Das Wasser hinzufügen, kurz mit der Mehlmischung verrühren.

Öl und Zitronensaft untermengen und anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Minuten kneten. Das Ergebnis sollte glatt und geschmeidig sein.

Wieder zurück in die Schüssel damit, mit einem Küchentuch abdecken und gut eine Stunde rasten (gehen) lassen.

TIPP

Natürlich kann man auch Pizzamehl Type 00 verwenden. Reicht locker für ein Blech oder 2 runde Pizzen

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR