Pizza ist ein sehr beliebtes Fastfood, speziell bei KIndern und Heranwachsenden. Warum also nicht mal daraus Fingerfood machen und damit den Hit einer Party bereitstellen? So einfach geht's

Rezept Pizzataschen
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 371
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
Hobby-Koch
ZUTATEN für 12 Portionen
  • 2 Pkg fertiger Pizzateig
  • Ketchup
  • geriebener Käse
  • Füllung nach Wahl
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Einen Teig ausrollen und mit einem Glas, am besten eignet sich dazu eines mit einer größeren Öffnung, leichte Markierungen platzieren. Diese dienen uns dazu, um zu sehen wo wir die Füllung auftragen können.

Nun den Boden mit etwas Ketchup bestreichen und mit Gewürzen nach Wahl bestreuen. Der Klassiker ist natürlich Oregano.

Nun den Boden mit allem belegen was der Kühlschrank hergibt bzw was man gerne mag. Ich hatte Schinken und Zwiebel zur Hand. Mit geriebenem Käse abschließen.

Den zweiten fertigen Teig nun über den Ersten legen und mit dem selben Glas, mit dem wir markiert haben, ausstechen.

Die Oberseite nochmals mit etwas Ketchup bestreichen und mit Käse bestreuen.

Für 25 – 30 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze ins Backrohr.

 

 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR