Rezept Pasta Asciutta pronto
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Pasta Asciutta pronto

Das Rezept für Pasta Asciutta pronto ist eine leckere Variante der beliebten Bolognese, nur mit dem Unterschied, dass diese Variante hier schnell zubereite ist. Sollte Dich also der schnelle Nudelhunger überkommen bist Du mit diesem wahnsinns Rezept gut beraten.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Pasta Asciutta pronto

Für die Pasta Asciutta pronto zunächst die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und anschließend fein hacken.

Tomaten vom Grün befreien und in (weder zu grobe noch gar zu) kleine Würfel schneiden.

WERBUNG

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, faschiertes Rindfleisch (Rinderhack) locker einlegen, krümelig braten, anschließend Zwiebel- & Knoblauchwürfelchen beigeben, untermengen und kurz mitrösten.

Nun die gewünschte Menge meiner Pasta e basta Gewürzmischung (lieber etwas weniger und nochmal nachlegen) einstreuen und ebenso kurz durchrösten.

Die Würfel von den frischen Tomaten, die Dosentomaten und den Zucker über den Bratansatz geben, gut vermengen, einmal gut aufkochen, Hitze reduzieren und solange köcheln bis die Tomatenstücke angefangen haben sich “aufzulösen”. Immer wieder mal umrühren! Topf / Pfanne darf ruhig auch zugedeckt werden.

Während dieser Zeit kann man zB seine Nudeln kochen.

Sollte Dir die Sauce zu pastös (dick) sein, so gib doch etwas vom Kochwasser der Nudeln bei.

Final abschmecken nicht vergessen!

TIPP ZU Pasta Asciutta pronto

Wer seine Pasta Asciutta pronto noch etwas “feiner” haben möchte, der nimmt anstatt einer Zwiebel in etwa 90 – 100 g Schalotten, die man ebenso in feine Würfel schneidet. Zu meiner Saucenkreation passt aber auch jegliche Nudel nach Wunsch. Ich wette, dass sie sich auch gut als Lasagne macht.

  • VERÖFFENTLICHT
    09/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 09.09.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR