Rezept One Pot Mexiko

One Pot Mexiko

Mit dem One Pot Mexiko zaubert man eine schmackhafte Mahlzeit auf den Tisch, auch wenn man keine Lust hat lange in der heimischen Küche zu verbringen. Er macht sich fast wie von selbst.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,08 - 12 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 120 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 4 Hühnerfilets á ca. 200 g
  • 255 g Kidneybohnen (= 1 Dose)
  • 285 g Mais (= 1 Dose)
  • 250 g Reis ungekocht
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 TL Oregano getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayenne
  • 1 TL Pfeffer
  • 250 ml Wasser
  • 1 Suppenwürfel Huhn
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten, bis auf das Hühnerfleisch, in einer feuerfesten Auflaufform gut vermengen, die Hühnerfilets einlegen, mit Alufolie abdecken und für 90 Minuten in das vorgeheizte Backrohr schieben.

Danach Folie entfernen, 150 g geriebenen Käse auf den Filtes verteilen und wieder solange in den Ofen zurück bis der Käse schön geschmolzen ist.

TIPP

Ein frischer Salat macht aus dem One Pot Mexiko eine wunderbare Mahlzeit.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR