Rezept Mein Lieblingssalat
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Mein Lieblingssalat

Dieses Rezept meines absoluten Lieblingssalat habe ich auf Nachfrage nun auch endlich hier verwegit, da ich mir denke, dass auch solche einfachen Anregungen Dir helfen können Deinen Küchenalltag abwechslungsreicher zu gestalten.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,67 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 15 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Mein Lieblingssalat

Da ich sehr oft gefragt werde, was ich denn gerne so esse, hier mein absoluter Lieblingssalat mit Verweis zu den Produkten (Essig/Öl), die ich dafür verwende. Für mich ist er genau so einfach nur grenzgenial. Man knn ihn aber natürlich auch aufpeppen.

Im Grunde ist diese Salat kein Novum und von daher braucht es auch kein wirkliches Rezept, da Du Dir sicherlich denken kannst wie so ein einfacher Salat abläuft. Aber trotzdem… Es wäre ja sonst ein verschwendetes virtuelles Blatt Papier.

Zunächst die Kirschtomaten waschen, trocknen und vierteln. In eine Schüssel geben.

WERBUNG

Nun auch die Gurke waschen, trocknen, halbieren und samt Schale in breitere Halbkreise säbeln. Zu den Kirschtomatenvierteln geben.

Bleibt eigentlich nur die roten Zwiebeln zu verarbeiten. Dafür schälen & halbieren wir sie und schneiden sie in halbe Ringe. Dicke nach Wahl. Zum restlichen Gemüse geben.

Jetzt salzen und pfeffern wir das Salatgemüse und stellen es zugedeckt für mindestens eine halbe Stunde zur Seite. Das Salz zieht nun das Wasser aus Gemüsestückchen und macht später meinen Salat so wunderbar aromatisch.

Abschließend Essig & Öl beigeben, alles gut miteinander vermengen und final abschmecken. Hin und wieder, speziell im Winter (JA – ich stehe dazu auch im Winter Tomaten & Gurken zu kaufen, obwohl mir bewusst ist, dass sie nur zur Erntezeit so richtig gut schmecken), gebe ich auch eine Prise Zucker in den Salat. Was ja eine typisch österreichische Gewohnheit sein dürfte!?

Nochmals kurz stehen lassen und dann genießen.

TIPP ZU Mein Lieblingssalat

Meinen Lieblingssalat kannst Du natürlich auch mit den Produkten Deiner Wahl marinieren. Auch eignet er sich wunderbar durch Feta, Oliven, gekochte Eier und weiß der geier was, erweitert und aufgewertet zu werden.

  • VERÖFFENTLICHT
    03/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 16.03.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR