Rezept Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen

Dieses Rezept für eine Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen ist schmackhaft, fettarm und sehr schnell zubereitet. Als Pasta Fan wirst Du davon kaum genug bekommen, somit solltest Du vielleicht gleich die doppelte Menge kochen. Lass es Dir schmecken!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,67 aus 6 Bewertungen
ZUTATEN für 2 Portionen
  • 250 g breite Nudeln (zB Papardelle)
  • 200 g TK Erbsen
  • 500 g gemischte Meeresfrüchte, tiefgekühlt
  • 6 EL Sojasauce
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 20 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen

Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen brauchen zwingend gekochte Nudeln. Daher kochen wir diese nach Packungsanleitung bissfest.

Während die Pasta kocht, garen wir die Meeresfrüchte im Olivenöl in einer heißen Pfanne, indem wir sie kurz darin anbraten.

WERBUNG

Im nächsten Schritt geben wir die aufgetauten Erbsen, die Sojasauce und die abgetropften Nudeln dazu, schwenken gut durch und erwärmen alles kurz.

Vor dem Servieren mit Salz & Pfeffer nach Geschmack würzen.

TIPP ZU Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen

Die Meeresfrüchte Pasta mit Erbsen schmeckt mit zusätzlichen 2 EL Austernsauce noch reichhaltiger und etwas mehr Farbe bringst Du ins Spiel, wenn Du zum Beispiel eine halbe rote Paprika mitbrätst.

  • VERÖFFENTLICHT
    07/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 13.07.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR