Rezept Krautnockerl mit Faschiertem & Speck
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Krautnockerl mit Faschiertem & Speck

Krautnockerl mit Faschiertem & Speck sind ein schnelles Rezept mit preiswerten Zutaten, welches auch den großen Hunger zwischendurch stillt. Es ist beliebt bei Alt und Jung. Probier es aus und lass es dir schmecken!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 1 Bewertungen
ZUTATEN für 6 Portionen
  • 125 g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 g Weißkraut
  • 300g Faschiertes vom Rind
  • 1 kg Nockerl aus der Kühlung
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 EL Bratenfett
  • 2 EL Sojasauce
  • 2,5 TL Kümmel ganz
  • 1 TL Liebstöckel, getrocknet
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zucker
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Krautnockerl mit Faschiertem & Speck

Mir ist bewusst, dass es in diesem Rezept wieder einmal eine Zutat gibt, die ihnen die Nackenhaare zu Berge stehen lasse, denen möchte ich zurufen: Tjo… öhm… schau mal auf die Kategorie unter der dieses Rezept veröffentlicht ist UND… was hält dich davon ab diese eine Zutat selbst herzustellen? 😉 Und damit herzlich Willkommen in der Rubrik, in der ich Convenience Food zu einem schmackhaften Zweitleben verhelfe.

Für Krautnockerl mit Faschiertem & Speck musst Du, nomen est omen, Kraut klein schneiden. Ob du es in Streifen, in Fleckerl oder Rechtecke ist dir überlassen – die unendliche Freiheit des günstigen Kochen.

Schäle Zwiebel und Knoblauch und schneide beides in kleine, diesmal aber vorgegeben, Würfelchen.

Erhitze eine Pfanne (hierzu solltest du eine etwas größere und tiefe Vertreterin  wählen), gib das Butterschmalz hinein und lasse darin die Speckwürfel aus. Gib das Faschierte der Muhkuh hinzu und brate es im ausgelassenen Speck gut an. Es darf ruhig etwas Farbe nehmen. Zwiebel, Knofi und Kümmel hinzugeben und weiterrösten bis die Zwiebelchen glasig sind.

Gib nun alles in eine vorbereitete Schüssel, gib die getrockneten Kräuter hinzu und vermenge diese Masse gut. Du kannst auch noch 1 – 2 EL frische Petersilie (kleingehackt) dazugeben.

Im Bratenfett, welches zum größten Teil in der Pfanne verblieben sein sollte, brätst du nun das Weißkraut, unter Zugabe der Sojasauce, bis es an fängt leicht die Struktur zu verlieren, sprich es nicht mehr so hart und formstabil ist. Danach gibst du die Fleischmasse wieder hinzu und schmorst das Ganze bis auch das Kraut etwas Farbe genommen hat / es „karamellisiert“ ist.

Währenddessen regenerierst du die Nockerl aus de Kühlung für 2 – 3 Minuten in leicht gesalzenem, kochendem Wasser. Du kannst hier natürlich auch selbstgemachte Nockerl verwenden. Das Grundrezept für Nockerl findest du wenn du auf den Link klickst.

Die abgeseihten (gut abgetropften) Nockerl / Spätzle / Knöpfle gibst du nun in die Pfanne zum Bratgut, vermengst es gut miteinander und schmeckst es final mit Salz, Pfeffer und / oder Sojasauce ab.

TIPP ZU Krautnockerl mit Faschiertem & Speck

Krautnockerl mit Faschiertem & Speck sind eine fast perfekte Speise zu der man eigentlich nichts als Beilage braucht. Ich für meinen Teil mag aber hin und wieder gerne noch einen frischen Salat dazu.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte unterstütze mich - Bewerte das Rezept und teile es auf Facebook oder erwähne mich mit meinem dortigen Kürzel @guenstig_kochen.at auf Instagram!

Viel Spaß beim Nachkochen des Rezept Krautnockerl mit Faschiertem & Speck und später einen guten Appetit wünscht dir Franz von GÜNSTIG KOCHEN!

Rezept Krautnockerl mit Faschiertem & Speck
  • VERÖFFENTLICHT
    10/2022
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 09.10.2022
FRÜHERE & NEUERE REZEPTE
GÜNSTIG KOCHEN UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen!
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Bis jetzt 1 Antwort

  1. Barry sagt:

    Das Rezept gefällt mir sehr gut und entspricht meiner Geschmacksrichtung. danke dafür das werde ich nachkochen.

    0
    0

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR