Rezept Kohlrabigemüse
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Kohlrabigemüse

Ein Kohlrabigemüse ist ein klassisches Rezept aus Omas Küche, welches nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch mit einer handvoll Zutaten schnell & günstig zuhause nachgekocht werden kann. Perfekt z.B. zu Rindfleisch.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,60 aus 5 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 2 Kohlrabi
  • 500 ml Wasser
  • 1 Suppenwürfel Gemüse
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • etwas Muskat (frisch gerieben)
  • Salz & Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Kohlrabigemüse

Für das Kohlrabigemüse den Kohlrabi schälen und würfelig schneiden.

Das Wasser in einem passenden Kochtopf erhitzen, Suppenwürfel einstreuen, etwas Salz beigeben, Kohlrabi in den Topf geben und für zirka 15 Minuten garen.

WERBUNG

Danach die gegarten Kohlrabiwürfel abseihen und das Kochwasser aber auffangen.

Im selben Kochtopf nun Butter erhitzen, mit Mehl stäuben, kurz anrösten (das Mehl soll  keine Farbe nehmen), mit Milch und ca. 200 ml vom Kochwasser aufgießen, kruz aufkochen, den Kohlrabi wieder hinzugeben, kurz durchwärmen und mit Salz, Pfeffer & geriebener Muskatnuss abschmecken.

TIPP ZU Kohlrabigemüse

Um das Kohlrabigemüse etwas bunter zu gestalten, kannst Du ein paar Erbsen & Karotten zum Schluss mit in den Kochtopf geben zum nochmaligen Durchwärmen.

  • VERÖFFENTLICHT
    05/2019
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 16.02.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR