Rezept Knusprige Kokos Hühnerkeulen
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Knusprige Kokos Hühnerkeulen

Das Rezept für Knusprige Kokos Hühnerkeulen ist nicht für Leute, die Kokos lieben, ein wahrer Genuss. Hole Dir den Geschmack der Karibik und von Urlaub auf Deinen Teller. Genieße die leichte Art und Weise der Zubereitung für kleines Geld.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 4 Hühnerkeulen
  • für die Würze
  • 1 kleine rote Chilischoten,
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Koriandergrün, frisch
  • 2 EL weiche Butter,
  • 2 EL Mehl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 75 g getrocknete Kokosflocken
Kategorie
HERKUNFT
Karibik
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Knusprige Kokos Hühnerkeulen

Wer liebt es nicht sich den Geschmack von Sommer, Strand und Urlaub auch zuhause auf den Tisch zu holen und sich so einige Augenblicke der Seeligkeit zu gönnen. Das schaffst Du auch mit diesem Gericht, welches Du günstig kochen kannst.

Knusprige Kokos Hühnerkeulen sind eine feine Sache und man verschwendet dafür keine Unmengen an Öl zum Frittieren, da wir diese im Backofen zubereiten. Heize diesen dazu auf 180°C Umluft vor. Ja, hier nutzen wir Umluft, da wir ja eine knusprige Panierung (Panade) haben wollen.

Bereite nun zuerst die Würzbutter vor. Schneide hierfür die Chilischote in wirklich kleine Stücke. Ich empfehle Dir aber die Kerne zu entfernen. Du willst ja nicht Feuer spucken, oder? Auch das Koriander grün so fein als möglich schneiden. Beides zur weichen Butter eine Schüssel geben.

WERBUNG

Knoblauch schälen und pressen. Press ihn aber gleich direkt in das Schälchen mit der Butter und den anderen Zutaten, so spritzen die ätherischen Öle auch gleich dort hinein und nicht irgendwo hin. In diesem Fall ist eben gepresste Knofi die bessere Variante, da wir so mehr Geschmack ans Hühnerfleisch bekommen.

Bereite Dir auch gleich 3 Teller vor. Auf eines gibst Du das Mehl – würzt dieses mit Salz & Pfeffer, auf das andere die Eigelbe – die Du auch gleich mit der Milch verquirlst und auf das letzte Teller die Kokosflocken. So hasst Du auch schon die Panierstraße vorbereitet.

Nun hebst Du die Haut der Hühnerkeulen etwas an und stopfst dort gleichmäßig die vorbereitete Gewürzbutter hinein.

Fehlt nur noch die exotisch, karibische Panade. Hierzu wie gewohnt zuerst in Mehl wälzen, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in die Kokosflocken damit. Diese drücken wir aber gegen unsere Gewohnheit etwas an und legen sie danach aufein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech ab.

Haben wir die Hühnerschenkel nun alle paniert, so schieben wir sie ins vorgeheizte Backrohr und backen sie dort für 45 Minuten knusprig und goldgelb.

TIPP ZU Knusprige Kokos Hühnerkeulen

Knusprige Kokos Hühnerkeulen schmecken am besten mit etwas Zitrone oder Limette beträufelt. Dazu empfehle ich unbedingt einen Ensalada Rusa (karibischer Kartoffelsalat). Man kann allerdings auch das ganze Ei zum Panieren verwenden, allerdings wird die Panier dann nicht so schön knusprig. Man spart sich allerdings die Milch und muss das Eiweiß nicht wieder einfrieren oder sich anderweitig etwas ausdenken.

  • VERÖFFENTLICHT
    09/2021
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 03.09.2021
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR