Rezept Knoblauchpaste selbst herstellen
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Knoblauchpaste selbst herstellen

Dieses Rezept für haltbare Knoblauchpaste ist in wenigen Minuten gemacht, ist schnell zur Hand und erspart jedesmal beim Kochen das leidige Schälen, Schneiden oder Pressen. Es zahlt sich definitiv aus!

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,00 aus 5 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
  • 80 g geschälter Knoblauch (~ 1 Knolle)
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 10 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Knoblauchpaste selbst herstellen

Um die Knoblauchpaste selbst herzustellen schälen wir zuerst den Knoblauch und schneiden ihn grob vor.

Die Stücke vom Knoblauch geben wir, mit Salz und dem Zitronensaft, in ein hohes Gefäß und pürieren alles gut mit einem Stabmixer . Natürlich kann man sich auch die Mühe machen das Ganze in einem großen Mörser  zu “zermantschen” (mörsern).

Nun gießen wir das Pflanzenöl nach und nach zum Knoblauchbrei und pürieren dabei weiter, sodass eine feine Paste entsteht.

Abschließend in Gläschen füllen und mit noch mehr Pflanzenöl die Luft daraus verdrängen und verschließen.

TIPP ZU Knoblauchpaste selbst herstellen

Die Knoblauchpast ist so, verschlossen und gekühlt, mehrere Wochen haltbar. Möchte man diese Dauer auf einige Monate verlängern, so sollte man die Ölmenge auf 200 ml, die einzuarbeiten ist, steigern. Auch WICHTIG: Entnimm immer mit einem sauberen Löffel die selbstgemachte Knoblauchpaste!

  • VERÖFFENTLICHT
    06/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
ICH KOCHE MIT d. die PFANNEWERBUNG
Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

Bis jetzt 2 Antworten

  1. Ulrich Bühler sagt:

    Mich würde das Messer interessieren das sie bei der Knoblauchpastebabgebildet haben, wo kann man das bekommen, und was ist das für eine Marke?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Bühler

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR