Rezept Klassischer Eiersalat
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Klassischer Eiersalat

Ein klassischer Eiersalat gelingt Dir mit diesem raffinierten Rezept garantiert. Gerade zu Ostern ist dies eine perfekte Möglichkeit übriggebliebene Ostereier, die einem eigentlich schon bei den Ohren heraushängen, geschmackvoll zu verwerten.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,67 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 10 hartgekochte Eier (oder zB Ostereier)
  • 6 EL Mayonnaise
  • 2 TL Currypulver
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 EL Schlagobers
  • 1 EL Sojasauce
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 15 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Klassischer Eiersalat

Für den klassischen Eiersalat die Mayonnaise mit etwas Salz, Zucker, Schlagobers und Sojasauce zu einer Marinade verrühren.

Tipp: Ich verwende hier 2 verschiedene Currypulver zu gleichen Teilen. Das eine ist Curry Madras von Bencondito  und das andere ist Curry Madras von Bencondito . Damit bringst Du eine Geschmacksvielfalt ins Spiel, die ihresgleichen sucht.

Hartgekochte Eier schälen und klein schneiden.

Die klein geschnittenen Eier vorsichtig mit der Marinade vermengen und vor dem Servieren mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

TIPP ZU Klassischer Eiersalat

Den klassichen Eiersalat kann man auch mit klein geschnittenen Lauchzwiebeln und / oder anderem Gemüse noch wunderbar verfeinern.

  • VERÖFFENTLICHT
    04/2020
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR