Rezept Kaspressknödel
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder

Kaspressknödel

Mit diesem einfachen Rezept gelingen Dir die perfekten Kaspressknödel. Selbstgemacht ist eben immer noch am besten, speziell wenn es so rasch und preiswert geht. Mit wenigen Handgriffen und Zutaten hast Du sie ganz schnell gekocht.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,60 aus 5 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 150 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 100 g Bierkäse oder anderer würziger Käse
  • 50 g Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe, klein (fein gehackt)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • weiters
  • Butterschmalz zum Braten
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Kaspressknödel

Kaspressknödel sind gar kein so großes Geheimnis, wie es oft durch das geheimnisvolle Getue des / der Präsentierenden den Anschein hat. Hier nun völlig entmystifiziert.

Als Erstes geben wir das Knödelbrot (also die getrockneten Semmelwürfel) in eine Schüssel und würzen schon mal mit Salz und Pfeffer.

Als Nächstes schälen wir die Zwiebel, schneiden diese in feine Würfel und schwitze diese in der Butter an. Nimm dazu aber bitte eine Pfanne oder einen Kochtopf, denn direkt auf der Kochplatte wird das immer so eine Sauerei. Na und bei Induktion rührt sich gleich mal gar nix.

WERBUNG

Gieße mit der Milch auf, lass einmal kurz aufkochen, von der Hitze nehmen und mit Salz, Muskat und Knoblauch würzen. So kann sich das Aroma davon besser entfalten und verteilt sich in der Knödelmasse besser.

Nun kommt diese Mischung über die Semmelwürfel, kurz einmal durchmengen, Käse – Ei & gehackte Petersilie dazugeben und jetzt gut durchmengen. 10 Minuten ruhen lassen.

Aus der Kaspressknödelmasse nun 4 gleichmäßige Laibchen formen – oder eben zu einem Knödel drehen und dann flachdrücken (eben einen PRESSknödel erzeugen) – und abschließend in einer heißen Pfanne (ja – ja ^^) im Butterschmalz beidseitig braten.

TIPP ZU Kaspressknödel

Der Kaspressknödel ist sowohl eine perfekt Beilage wie auch eine Suppeneinlage. Ich esse ihn auch ganz gerne frisch gebraten mit Blattsalat.

  • VERÖFFENTLICHT
    01/2020
  • ZUGRIFFE
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR