Rezept Kartoffelkäse

Kartoffelkäse

Das einfache Rezept für einen leckeren Kartoffelkäse, auch Erdäpfikas genannt, ist gleichzeitig deftig und elegant. Er passt zu jeder Jause und bringt eine wunderbare Abwechslung auf den Vespertisch.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,75 aus 4 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
  • 600 g Kartoffeln, mehlig
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g Topfen 40%
  • 150 g Creme fraiche
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 – 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ½ TL Kümmel, gemahlen
  • 1 Msp Muskatnuss, gerieben
  • Salz, weißer Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Kartoffelkäse

Für den Kartoffelkäse (Erdäpfelkäs) die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser garen bis sie weich sind. Danach abgießen, ausdämpfen lassen und danach entweder mit einer Gabel zerdrücken, einem Kartoffelstampfer  zermantschen oder (die elegantere Variante) durch eine Kartoffelpresse  drücken.

Nun die Butter mit einem Handrührgerät  schaumig aufschlagen, Topfen & Creme fraiche gut einrühren und nach und nach die restlichen Zutaten, sowie die gepressten, gekochten Grundbirn (Erdäpfi / Kartoffeln) gut untermengen.

Abschließend mit Salz und weißem Pfeffer nach Wunsch abschmecken.

TIPP ZU Kartoffelkäse

Dazu passt hervorragend ein frisches Bauernbrot oder eine Brettljause. Sollte Dir der Erdäpfel-/Kartoffelkäs zu fest vorkommen, so mische etwas flüssiges Schlagobers hinein. Auch frischer Schnittlauch passt hervorragend in diesen Aufstrich.

  • VERÖFFENTLICHT
    02/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Bis jetzt 2 Antworten

  1. Raoul G. Becker sagt:

    So was gibt’s doch auch noch mit Radieschenscheiben und Rohmilch-camembert!?
    +++++rgb+++++

  2. Lori sagt:

    es sieht total lecker aus, ich denke ich werd’s nächste Woche ausprobieren, vielen Dank fürs Rezept! 🙂

    LG

    L.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR