Rezept Italienischer Braten
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder

Italienischer Braten

Dieses gelingsichere Rezept für leckeren italienischer Braten wird nicht nur Dir besonders gut schmecken. Auch Deine Kinder und Gäste werden sich danach die Finger ablecken. So funktioniert günstig kochen. Wenige preiswerte Zutaten und toller Geschmack.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,57 aus 7 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 1 kg Karreebraten ausgelöst
  • für die Marinade
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL neutrales Öl (z.B. Raps,…)
  • 6 EL Tomatenmark
  • 2 EL italienische Kräuter, tiefgekühlt
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Italien
ZEIT
 240 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Italienischer Braten

Außerhalb Österreichs nennt man das Karree auch gerne Schweinelachs, Lummer, usw. Nur um noch etwas mehr zur Verwirrung beizutragen.

Italienischer Braten ist wie das ein entschleunigtes Gericht für welches wir lediglich eine Temperatur von 100°C (Ober- / Unterhitze) im heimischen Backofen benötigen.

Hernach schälen wir die Zwiebel, schneiden sie in feine Würfel, geben diese samt 1 EL Öl und den restlichen Zutaten für die Marinade in eine Schüssel und vermengen diese gut. Etwas kräftiger mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun brauchen wir ein Stück Alufolie mit der etwas mehr als der doppelten Länge des Fleischstücks und legen dieses vor uns auf die Arbeitsfläche. Darauf tragen wir ungefähr mittig die Hälfte der Marinade auf.

Das Fleisch tupfen wir trocken und braten es rundherum, in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl, kräftig an und setzen es der Länge nach auf die Folie mit der Marinade.

Restliche Marinade auf dem Fleisch verteilen und die Folienenden über dem Fleisch verschließen. Auch die Seiten gut verschließen und dann das Päckchen, für zumindest 4 Stunden in den vorgeheizten Ofen geben.

Abschließend den mediterranen Braten herausnehmen, Folie öffnen, Saft in eine Schüssel abgießen (warmstellen oder weiterverarbeiten) und das Fleisch noch 5 – 10 Minuten ruhen lassen. Erst dann anschneiden.

TIPP ZU Italienischer Braten

Zum italienischen Braten essen wir sehr gern Mehlknödel oder andere Vertreter der kugeligen Art. Auch ein warmer Krautsalat im Farmer Style passt perfekt zu diesem zarten Stück Fleisch.

  • VERÖFFENTLICHT
    01/2020
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 kg Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch zu besuchen!
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR