Rezept Gurkensauce

Gurkensauce

Omas Rezepte – Schatzkiste ist schier unerschöpflich und hat viele Gerichte für wenig Geld zu bieten. Gerade in der Gurkenzeit bietet sich diese schnelle, aber schmackhafte Gurkensauce, förmlich an.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,29 aus 7 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 1 große Salatgurke
  • 40 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 20 g gehackte Dille (frisch)
  • 1 – 2 EL Balsamico-Essig weiß
  • ½ Suppenwürfel Gemüse
  • 1 – 2 EL Rahm
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 20 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Gurkensauce

Dir Gurke schälen, der Länge nach vierteln, dann die Kerne entfernen und in gröbere Stücke schneiden.

Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Gurkenstücke darin für ca. 5 Minuten garen, sodass sie noch Biss haben. Kochwasser nicht weggießen!!!

Nun in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl darin anrösten (eben wie bei einer Mehlschwitze üblich) & nach und nach mit dem Gurkenkochwasserzur gewünschten Konsistenz aufgießen (mein Richtwert sind ca. 500 ml) und zur Grundsauce verkochen. Dauer gut 10 Minuten. Damit das Mehl Zeit hat die Sauce gut zu binden und der mehlige Geschmack verfliegen kann.

Nun die Gurkensauce mti Salz, Pfeffer, Essig & Suppenwürfel abschmecken, Rahm und gegarte Gurkenstücke geben, Dille untermengen, nochmals durchwärmen und servieren.

TIPP ZU Gurkensauce

Zur Gurkaensauce passen zB Semmelknödel oder Rindfleisch und Bratkartoffeln. Die Kombinationsmöglichkeiten sind nur durch Deine Fantasie begrenzt.

  • VERÖFFENTLICHT
    07/2018
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR