Rezept Golden Milk

Golden Milk

Ursprünglich aus der vedischen (Ayurveda) Küche kommend, hat die goldene Milch (Golden Milk) auch heimische Gefilde erreicht. Schnelles und günstiges Rezept für zuhause, perfekt für kalte Winterabende.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,71 - 7 Bewertungen
BEWERTE JETZT
ZUTATEN für 1 Portion
  • 4 EL Kurkuma
  • 6 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Zimt gemahlen
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
Kategorie
HERKUNFT
Indien
ZEIT
 5 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Golden Milk

Wie schon Eingangs erwähnt kommt dieses Getränk ursprünglich aus dem Ayurveda und ist derzeit, nicht nur bildlich gesprochen, in aller Munde. Ich gebe zu, dass man auf solche „Gewürzdrinks“ stehen muss, aber wenn, dann tauscht man auch gerne seine Tasse Tee dafür ein.

Hauptbestandteil ist Kurkuma oder auch Gelbwurz genannt, der man schon seit Jahrtausenden eine heilende Wirkung zuspricht. Studien belegen, dass die gelbe Wurzel (auch ein Bestandteil von unseren bekannten Currypulver-Gemischen) entzündungshemmend wirkt und so z.B.: bei chronischen Entzündungen (Artthrose) Linderung verschaffen kann.

Ein weiterer interessanter Nebeneffekt soll Kurkuma die Entgiftungsleistung der Leber fördern. Pöhser Modus an Du weißt also was Du nach dem nächsten Saufgelage zu tun hast!

Mehr Informationen zum Thema findest Du in meinem Cooxikon zum Thema Kurkuma.

Einen Nachteil haben aber alle Mischungen, die es so auf dem Markt zu kaufen gibt: Sie sind zum Großteil irgendwie zu teuer! Von daher lass mich Dir zeigen was wirklich so enthalten ist bzw. sollst Du erkennen, dass in vielen dieser kommerziellen Mixturen lediglich eine Menge brauner Zucker entahlten ist, den man Dir um den Faktor X teurer verkauft.

Im diesem sinne => Wohl bekomm’s!

Die Zubereitung ist mehr als simpel!

Vermische alle Gewürze in einem gut verschließbaren Behältnis. Ende vom Lied.

Pro Tasse heißer Milch benötigst Du 2 Teelöffel dieser Gewürzmischung.

TIPP ZUM REZEPT

Da in diesem Rezept nur eine gewissen Grundsüße vorhanden ist bietet es sich an die Golden Milk nach belieben zu süßen. Hier bietet sich wieder Kokosblütenzucker, brauner Zucker oder Ahornsirup an.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

ICH KOCHE MIT d. die PFANNE
WERBUNG Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR