Rezept Glasierter Lachs
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Glasierter Lachs

Das Rezept für glasierte Lachsfilets ist an Einfachheit kaum zu überbieten und ist im Grunde genommen gelingsicher. Mit etwas Geschick beim Einkauf ist dieses leckere Rezept sogar noch sehr preiswert zu kochen.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,57 aus 7 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 EL mittelscharfer Senf (Estragonsenf)
  • 4 Lachsfilets (á ca. 170 Gramm)
  • Salz, Pfeffer
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Glasierter Lachs

Für den glasierten Lachs Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backofenpfanne  mit etwas Öl einpinseln, Lachsfilets mit der Hautseite nach unten einlegen und gut salzen & pfeffern.

Senf mit Zucker gut verrühren und auf den Fischfilets, diese sollten im übrigen grätenfrei sein, gleichmäßig verteilen.

Nun für 10 Minuten in das vorgeheizte Backrohr damit.

Danach auf Öberflächengrill (Grillstufe) stellen und für 5 – 10 Minuten bzw bis die Glasur schön karamellisiert & braun ist garen.

TIPP ZU Glasierter Lachs

Zu den einfachen glasierten Lachsfilets passt ein schöner Salat und / oder Kartöffelchen.

  • VERÖFFENTLICHT
    05/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
ICH KOCHE MIT d. die PFANNEWERBUNG
Zum Shop von d. die Pfanne
1 d. die Pfanne bietet nicht nur Pfannen in sehr hoher Qualität und einem top Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch Kochgeschirr /-töpfe und Küchenaccessoires in Premium-Qualität.
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR