Rezept Geselchter Eintopf
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Geselchter Eintopf

Mit diesem einzigartigen Rezept für einen geselchten Eintopf wirst Du demnächst Deine Überbleibsel in der Küche mit ganz anderen Augen betrachten und erfahren, dass schlichtes Kochwassser oft Goldes wert sein kann und nicht im Ausguss landen sollte.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,67 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 6 Portionen
  • 300 g Suppengrün
  • 300 g TK-Gemüse nach Wahl
  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • 400 g Geselchtes (Rauchfleisch)
  • 2 Liter Kochwasser vom Geselchten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Bohnen (nach Wahl) – 400g
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 EL Butterschmalz
  • für die Einbrenn
  • 80 g Margarine oder Butter
  • 4 EL Mehl
  • zum Abschmecken
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Essig
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 50 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Geselchter Eintopf

Kurz bevor wir loslegen für alle, die jetzt nicht gleich etwas mit “Geselchtem” anfangen können: Selchen ist in Österreich eine andere Bezeichnung für Räuchern. Somit ist geräuchertes Fleisch als Geselchtes (Geräuchertes) zu verstehen. Die häufigste Zubereitungsart davon ist dann das Kochen.

Mein geselchter Eintopf ist eine Art der Resteverwertung einer so nebenbei produzierten, aber immens schmackhaften, Brühe, die beim Kochen von Geselchtem übrig bleibt und meist achtlos in den Ausguss geleert wird, obwohl hier so viel Geschmack enthalten ist, wie man oft in der besten Suppe nicht vorfindet.

Süppengrün, Erdäpfel, Zwiebel und Knoblauch schälen, Gemüse & Kartoffeln in kleinere Würfel (1 cm) , Zwiebel & Knoblauch klein schneiden. Bohnen gut abspülen & abtropfen lassen. Das schon gekochte Fleisch, aus dem wir ja den Fond gezogen haben, ebenso klein würfeln.

WERBUNG

Nun das gesamt Gemüse in einem Suppentopf  in Butterschmalz anrösten, Thymian hinzugeben, kurz mitrösten, mit Kochwasser des Geselchten aufkochen, Hitze reduzieren und gut 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen bereiten wir die Einbrenn zu, indem wir die Margarine oder Butter in einer heißen Pfanne  aufschäumen lassen, das Mehl beigeben und dieses unter stetigem Rühren leicht bräunen.

Die Einbrenn geben wir dann rasch zum Eintopf, verrühren sofort gut (damit keine Klümpchen entstehen), kochen nochmals auf, geben nun die Fleischwürfelchen (wie auch das aufgetaute TK-Gemüse) hinzu, reduzieren wieder die Hitze und lassen nun den Eintopf solange köcheln bis das Gemüse und die Kartoffeln bissfest sind.

Abschließend mit Salz, Pfeffer und etwas hellem Essig abschmecken.

TIPP ZU Geselchter Eintopf

Damit die Grundzutat des geselchten Eintopfs noch g’schmackiger wird: Gib beim Kochen der Rauchfleischware gleich etwa Lorbeer, Wacholder und Piment hinzu. Wenn Du zum Abschmecken anstatt normalem Essig das Einlegewasser von Gewürzgurken (Essiggurkerln) nimmst, kannst Du nochmals eine Nuance Geschmack mehr in den Resteeintopf bringen.

  • VERÖFFENTLICHT
    07/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 09.07.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR