Rezept Gefüllte Paprika für Fleischtiger
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Gefüllte Paprika für Fleischtiger

Das einfache Rezept der gefüllten Paprika für Fleischtiger isst eigentlich jeder sehr gerne und ist eine Abwandlung des Klassikers aus der landestypischen österreichischen Küche. Erwachsene und Kinder lieben sie gleichermaßen.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 3,60 aus 5 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 4 Paprika, Farbe nach Wahl
  • für die Fülle
  • 2 altbackene Semmeln
  • 600 g faschiertes Schweinefleisch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 Zweige Petersilie
  • 1 EL Senf
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • für die Tomaten-Ingwer-Sauce
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Msp Zimt, gemahlen
  • 100 g Ingwer, gerieben
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 500 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Staubzucker
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 75 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Gefüllte Paprika für Fleischtiger

Um gefüllte Paprika für Fleischtiger genießen zu können stellen wir zuerst die Tomatensauce her, da diese mehrere Schritte benötigt. Dazu schälen und schneiden wir die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel und schwitzen diese gleich einmal im Olivenöl, in einer backofenfesten Pfanne oder ähnlichem, an.

Als Nächstes geben wir die Dosentomaten, die abgeriebene Orangenschale einer Orange & den ausgepressten Saft davon, den Ingwer (solltest Du nicht so viel davon vertragen oder haben wollen so reduziere die Menge einfach), sowie Salz – Cayennepfeffer und die Messerspitze Zimt hinzu und lassen dies gut 10 – 15 Minuten köcheln.

In dieser Zeit bereiten wir die Paprika vor, indem wir den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und am unteren Ende einmal einschneiden. Altbackene Semmeln in warmen Wasser einweichen.

Zwiebeln schälen und feinwürfelig schneiden. Petersilie ebenso fein hacken. Eingeweichte Semmeln ausdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten für die Fülle in einer Schüssel gut miteinander verkneten. Es sollte ein glatter gleichmäßiger Fleischteig sein.

Backofen auf 200°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Die fleischige Fülle drücken wir nun in die Hohlräume der Paprika. Hier macht sich der Einschnitt am Boden hilfreich bemerkbar, da so etwaige Luft im Inneren entweichen kann und Dir so die Paprika beim Füllen und Eindrücken der Masse nicht platzt. Mit den Paprikadeckeln wieder verschließen.

Nun setzen wir die gefüllten Paprika in die Sauce, die wir zuvor püriert  haben & nochmals kurz abgeschmeckt und mit dem Staubzucker abgerundet haben, und schieben alles zusammen für rund 40 – 45 Minuten in das vorgeheizte Backrohr bis die Paprika schön geschmort sind.

TIPP ZU Gefüllte Paprika für Fleischtiger

Zu den gefüllten Paprika für Fleischtiger passen sehr gut Salz- oder normale Kartoffeln sowie Reis vorzüglich.

  • VERÖFFENTLICHT
    02/2020
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR