Rezept Gefüllte Champignons BBQ Style

Gefüllte Champignons BBQ Style

Ob als Beilage oder als Hauptgericht, diese gefüllten Champignons machen auf alle Fälle eine gute Figur. Nebenbei kann man sie auf verschiedenste Arten Zubereiten. Grill, Pfanne oder Backofen.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 1 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 12 – 16 Champignons
  • 24 – 32 Scheiben Bauchspeck
  • 300 g Faschiertes gemischt
  • 80 g Parmesan gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Faschiertes (Hackfleisch) mit Salz & Pfeffer würzen, den Parmesan hinzugeben und kräftig durchkneten.

Champignons putzen und entstielen.

Fleischmasse in die Kappen drücken. Aber vorsichtig, nicht, dass Euch die fragilen Pilzhüte reißen!

Nun mit Speck umwickeln.

Anschließend eine Pfanne, nicht zu heiß, erhitzen und die gefüllten Champignonköpfe darin knusprig braten. Weitere Tipps zur Zubereitung weiter unten.

Noch heiß servieren

TIPP

Wer möchte kann natürlich die Fülle nach seinem Gusto würzen – z.B.: mit einem BBQ – Rub oder Kräutern. Alternative Zubereitungsarten: 1) Auf dem Grill – hier bietet es sich an die BBQ Champignons noch mit etwas BBQ – Sauce zu glasieren. 2) Im Backofen – auch das geht mit diesem Gericht. Man sollte aber darauf achten eine möglichst hohe Temperatur zu wählen, damit die Pilze nicht zu viel an Wasser verlieren.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR