Rezept Frische Ananastarte
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Frische Ananastarte

Dieses Rezept für eine schmackhafte Ananastarte mit nur 3 Zutaten zeigt Dir, dass es für kulinarische Genüsse keine 3 Sterne oder eine Unzahl an Zutaten braucht. Nebenbei ist dieses leckere Dessert noch sehr preiswert und schnell gemacht.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 1 Portion
  • 1 große Ananas
  • 125 g Butter, zerlassen
  • 300 g Lotus Karamellkekse
    (bekommt man oft zum Kaffee)
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 40 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Frische Ananastarte

Für die frische Ananastarte heizen wir zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und legen eine 24cm Tarteform  / Tortenform  mit Backpapier aus.

Ananas schälen und in mittelgroße Stücke schneiden.

Den Keks fein zerbröseln, 250 Gramm davon mit der zerlassenen Butter gut vermengen und mit dieser Masse die ausgelegte Form auskleiden. Gut festdrücken.

Den Boden für die Tarte nun für 25 Minuten in das Backrohr schieben.

Abschließend Tarteboden erkalten lassen, mit den Ananasstücken belegen und den restlichen Keksbröseln bestreuen.

TIPP ZU Frische Ananastarte

Vielleicht marinierst Du die Fruchtstücke für die frische Ananastarte mit etwas Kokoslikör und mischt den Keksstreusel etwas Kokosflocken hinzu.

Für die Weihnachtszeit darf es auch mal gerne Spekulatius anstatt der Lotus Kekse sein.

  • VERÖFFENTLICHT
    10/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR