Rezept Erdbeerparfait
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Erdbeerparfait

Einem fruchtigen Parfait aus leckeren Erdbeeren kann fast niemand widerstehen. Lediglich die verkomplizierte Zubereitung hält viele davon ab. Ich habe das perfekte, vereinfachte Rezept für Dich für den Eistraum.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 2 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 20 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Eidotter
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Rohrzucker
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Mit diesem Rezept ist das infernale Trio 2018 in Sachen Erdbeeren, mit dem ich Dir beweisen wollte, dass man mit so ziemlich den selben Zutaten viele unterschiedliche Desserts zaubern kann, abgeschlossen. Sieh Dir dazu die Zutatenliste meiner Erdbeertorte und meines Erdbeer Tiramisu an.

Auch möchte ich Dir hiermit die Angst vor Parfait nehmen, dessen Zubereitung von Fachmännern und teils auch den Foodies der Szene unnötig verkompliziert wird. Sicher, das Aufschlagen von Ei und Zucker über einem Wasserbad macht schon Sinn, aber genau dieser Schritt ist es (viele haben Angst Rührei zu produzieren) der die meisten abhält sich so eine eisige Leckerei zuhause zu machen.

Erdbeeren vom Grün befreien und mit einem Stabmixer pürieren.

Schlagobers (Sahne) sehr steif schlagen und kühl stellen.

Eidotter (Eigelb) mit Rohrzucker schaumig aufschlagen, sodass sich die Masse zumindest verdoppelt.

Das geschlagene Obers nun vorsichtig unter den Eierschaum heben. (1 Drittel zügig, 2 Drittel langsam)

Das Obers-Zucker-Ei-Gemisch nun langsam in das Erdbeermus einarbeiten. Wiederum 1 Drittel davonn etwas zügiger und den Rest langsam, damit die Luft schön in der Parfaitmasse bleibt.

Eine 25cm Kastenform mit Klarsichtfolie glatt auslegen, Erdbeerparfait-Masse einfüllen und über Nacht in den Tiefkühler stellen.

TIPP

Sollte das Erdbeer Parfait am nächsten Tag nicht so richtig aus der Form wollen, so tauche die Form kurz in etwas warmes Wasser.

Damit dir die Klarsichtfolie gut in der Form hält, hätte ich einen Tipp für dich: Gib ein paar Tropfen Öl in die Kastenform und verstreiche dieses mit Hilfe von einem Blatt Küchenpapier. Nun haftet die Frischhaltefolie noch besser in/an der Form und verrutscht nicht beim Einfüllen der Masse.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR