Rezept Ensalada Rusa
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Ensalada Rusa

Dieses vereinfachte Rezept für einen Ensalada Rusa aus der Dominikanischen Republik ist wahrlich eine preiswerte Geschmacksbombe. Einmal mit dem Probieren begonnen möchte man gar nicht mehr aufhören. Unbedingt ausprobieren.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,29 aus 7 Bewertungen
ZUTATEN für 8 Portionen
Kategorie
HERKUNFT
Dominikanische Republik
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Ensalada Rusa

Für den Ensalada Rusa zunächst Kartoffeln kochen, sodass diese nicht zu weich sind.

Eier hart kochen und Erbsen / Karotten Gemüse gut abschwemmen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine größere Schüssel geben. Gemüse dazu.

Eier nach dem Kochen gut abschrecken, schälen und hacken bzw. mit einem Eierschneider  1x der Länge / 1x der Breite nach schneiden. Zu den anderen Zutaten geben.

Kartoffeln nach dem Kochvorgang eiskalt abschrecken. Das stoppt den weiteren Kochprozess und erleichtert das Schälen. Schälen und in kleinere Würfel schneiden. In die Schüssel damit.

Mayonnaise, sowie Pfeffer, Salz und Essig nach Geschmack beifügen.

Vorsichtig vermengen und nochmals abschmecken.

TIPP ZU Ensalada Rusa

Im Original wird für den Ensalada Rusa anstatt Essig Zitronensaft benützt und noch Rote Rüben (Rote Bete), in Würfel geschnitten, beigegeben.

  • VERÖFFENTLICHT
    01/2016
  • ZUGRIFFE
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR