Rezept Einfaches knuspriges Brathuhn
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Einfaches knuspriges Brathuhn

Kinderleichtes Rezept für ein einfaches, leckeres & knuspriges Brathuhn mit so wenigen Zutaten, dass man es kaum glauben kann. Nicht nur Du wirst es lieben! Zögere nicht und probiere es demnächst aus. Egal ob im heimischen Backofen oder auf der nächsten Grillfete auf dem Holzkohlerund.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 1 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 2 Hühner, ausgenommen (á zirka 1,3 kg)
  • 60 g Butter, kalt (geteilt in 4 Stücke  á 15  Gramm)
  • 200 ml Wasser
  • Weiters
  • Meersalz
  • Pfeffer, frisch gemühlt
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 135 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Einfaches knuspriges Brathuhn

Vorweg der Hinweis, denn ich bin mir fast sicher, dass bei dir der Automatismus greift dein Hendl (Huhn) zwanghaft waschen zu wollen, dies dringlich zu unterlassen! Warum du dein Geflügel nicht waschen sollst habe ich dir ja schon mal erklärt, von daher gehe ich hier nicht weiter darauf ein. Heißt aber nicht, dass du es nicht machen darfst! Du bist du und du entscheidest für dich. Ich als Foodblogger (oder sagen wir besser als jemand, der sein Hobby Kochen gerne mit anderen Menschen teilt) habe nicht das Recht dir irgendwas vorzuschreiben. Ein Tipp kann ich dir aber geben, oder? Und der heißt hier einfach: Nicht waschen!^^

Ein einfaches knuspriges Brathuhn machst du dir ganz einfach im heimischen Backofen. Damit das aber gelingt MUSST du, ja diesmal musst du etwas wirklich und wahrhaftig tun, diesen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Löse nun die Haut vorsichtig von der Brust der nackigen Hühner. Fahre damit mit dem Zeigefinger vorsichtig unter die Haut und schiebe das Bohrstäbchenbedacht nach vor. So hebst du die Haut vom Fleisch. In diese „Taschen“ steckst du nun je ein Stück kalte Butter. Damit dir das besser gelingt könntest du die Butterstücke kurz im Gefrierfach oder Tiefkühler anfrieren. Boah… also irgendwie ist mir jetzt heiß und ich hätte Lust auf eine Leberkässemmel danach (da ich ja nicht mehr rauche) ^^

Nun die buttrigen Hühnchen innen und außen kräftig mit Salz und ein wenig frisch gemahlenem Pfeffer einreiben. Wenn ich kräftig sage, dann meine ich auch kräftig! Du kannst ungesehen einen Esslöffel voll Salz pro Mistkratzer verwenden.

Nun legst du die gewürzten zukünftigen Brathühner, mit der Brust nach oben, auf ein Blech und untergießt sie mit dem Wasser. Die optimale Variante wäre hier ein Bräter mit Rost  (der Grillrost des Backofens + Blech darunter geht aber auch) wo du die Heana (bäuerlicher Slang für Hühner) ablegst und in den Bräter die Flüssigkeit angießt, so liegt nicht eine Seite in der Flüssigkeit und wird lädschig.

So schiebst du die einfachen knusprigen Hühnchen in das Backrohr und belässt sie dort für gut 2 Stunden. Öffne zwischendurch mal die Backofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann, so wird das Hendl noch knuspriger. Trockene Hitze ist das Geheimnis!

TIPP ZU Einfaches knuspriges Brathuhn

Ein einfaches knuspriges Brathuhn schmeck mit so ziemlich allem was dir schmeckt. Salat, Kartoffeln (genial natürlich Kartoffelsalat), Reis, Pommes oder was weiß ich noch alles.

Ich habe mich ja letztens wieder in ein Gerät verliebt, welches ich im Keller stehen habe: Einem Mini-Backofen mit Rotisserie  (für mich definitiv eine lohnendere Anschaffung als eine Heißluftfritteuse, zu der ich dir ja auch schon meine Gedanken preisgegeben habe. Ich kann mir also Grillhuhn vom Spieß machen geradeso als käme es vom mobilen Großflächengrill vom Jahrmarkt. Entschuldige, aber DAS ist einfach geil 😀

Einfaches knuspriges Brathuhn von der Rotisserie

Selbstverständlich schmeckt diese Rezeptidee auch wunderbar vom Grill oder am allergenialsten: Holzkohlegrill <3

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte unterstütze mich - Bewerte das Rezept und teile es auf Facebook oder erwähne mich mit meinem dortigen Kürzel @guenstig_kochen.at auf Instagram!

Rezept Einfaches knuspriges Brathuhn
  • VERÖFFENTLICHT
    07/2022
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgewärmt am 13.07.2022
FRÜHERE & NEUERE REZEPTE
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen!
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR