Rezept Eierlikör Tarte
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Eierlikör Tarte

Dieses leckere Rezept, für ein perfektes Dessert, ist an Einfachheit kaum zu überbieten und ist dabei ein wahrlicher Gaumenschmaus. Klassischer Eierlikör gepaart mit Blätterteig, dem König der Teige.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 4 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 90 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 8 Portionen
  • 1 Pkg fertiger Blätterteig
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 ml Milch
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 2 Pkg Vanillepudding
  • 100 ml Eierlikör
  • zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Schlagobers
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Tarteform oder ein Pizzablech (Ø 28cm) einfetten, mit dem Blätterteig auskleiden und den Überstand einklappen.

Boden mit einer Gabel einstechen. Ein Eigelb mit 1 EL Obers verquirlen, den Teig einpinseln und ca 20 Minuten trocknen lassen.

Obers, Milch, Eier, Zucker, Vanillepuddingpulver und Eierlikör verrühren und auf dem Blätterteigboden verteilen.

Nun für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen, auf unterster Schiene, backen.

Dann die Temperatur auf 140°C reduzieren, die Tarte mit Alufolie abdecken und weitere 30 - 35 Minuten backen bis die Eierlikörfülle komplett gestockt ist.

Auskühlen lassen und aus der Form heben.

TIPP

Zum krönenden Abschluss eventuell noch mit Staubzucker bestreuen und mit Beeren nach Wunsch garnieren.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR