Was dem Mitteleuropäer sein Nutella, das ist dem Latino / Caribeño seine Dulce de Leche. Aber man kann dieses Wunderzeugs nicht nur auf sein Brot schmieren, sondern auch Kochen, Torten, Gebäck usw. aufwerten. Ich zeige Dir hier wie es geht

Rezept Dulce de Leche
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 233
HERKUNFT
Dominikanische Republik
ZEIT
 60+ MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 1 Portionen
  • 1 Dose Kondensmilch gesüßt
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Zuerst entfernen wir die Banderole / das Etikett der Kondensmilchdose.

Nun stellen oder legen wir die Dose in einen passenden Kochtopf und bedecken diese komplett mit Wasser.

Auf den Herd stellen, aufkochen und danach die Hitze so reduzieren, dass das Wasser nur noch leicht köchelt. Bei meiner Induktionsplatte war es Stufe 3.5 von 9.

Während der Kochzeit, diese beträgt 2 - 3 Stunden, immer wieder mal nachsehen ob die Dose noch unter Wasser ist. Wenn nein, dann mit kochendem Wasser wieder auffüllen.

Nach der gewünschten Dauer aus dem Wasserbad nehmen und komplett auskühlen lassen, sonst gibt es eine Sauerei.

TIPP

Je längen man die Dulce de Leche kochen lässt, umso kräftiger / intensiver wird deren Geschmack und auch die Farbe wird dunkler. Ich habe für mich 2:45 Stunden als optimal befunden. Auch sollte man sich überlegen, ob man nicht gleich mehrere Dosen auf einmal macht. Spart Energie, da es sich sehr lange hält.

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR