Rezept Chimichurri Burger
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Chimichurri Burger

Das Rezept für einen absolut geil schmeckenden Chimichurri Burger zeigt ganz klar auf, wie schnell und preiswert man sich karibischen Lebenstil auf den Teller zaubern kann. Auch zeigt es wie unterschiedlich Gerichte mit gleichem Namen sein können.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,00 aus 4 Bewertungen
ZUTATEN für 6 Portionen
  • für die Chimi Sauce
  • 125 g Ketchup
  • 125 g Mayonnaise
  • 50 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Worchester Sauce
  • für das Patty
  • 900 g faschiertes Rindfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Paprika
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Worcester Sauce
  • restliche Zutaten
  • 3 EL Öl zum Braten
  • Tomatenscheiben
  • Zwiebel in Ringe geschnitten
  • Weißkraut fein geschnitten
  • 6 Burger Buns nach Wahl
Kategorie
HERKUNFT
Dominikanische Republik
ZEIT
 45 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Chimichurri Burger

Hiermit möchte ich der hiesigen kulinarischen Welt zeigen, dass ein gleicher Name nicht immer das selbe Endprodukt bedeutet. Bestellt man sich in Südamerika (Argentinien) oder bei uns Chimichurri, dann bekommt man eine kurz formuliert eine ölige Kräutermarinade / – sauce zu seinem Asado / Gegrilltem serviert. Diese Kurzbeschreibung wird den Feinspitzen auch wieder nicht passen, aber die brauchen ja auch was zu bereden.

Bestellt man sich in der dominikanischen Republik einen Chimi / Chimichurri, so bekommt man einen Burger serviert. Und der ist sowas von lecker, dass ich ihn Dir unbedingt vorstellen muss.

Für den Chimichurri Burger mischen wir zuerst die Zutaten für die Sauce kräftig zusammen und bewahren sie, bis wir sie brauchen, gekühlt auf.

Aus der geputzten / entstielten Paprika, dem Knoblauch, der Zwiebel, Salz, Pfeffer und der Worcester Sauce stellen wir uns ein feine Paste her, mit der wir das Fleisch anschließend “würzen”. Dazu brauchen wir einen Foodprocessor  oder, wer viel Zeit und Willen hat, eine feine Reibe .

Diese Mischung verkneten wir nun kräftig mit dem faschierten Rindfleisch (Hackfleisch).

Forme nun 6 Patties aus der gewürzten Fleischmasse, ob du das mit einer Burgerpresse (rund) oder mit der Hand (so wie im Original – länglich) machst ist Dir überlassen.

Brate nun die Burgerlaibchen in einer heißen Pfanne mit dem Öl nach Belieben an, brate auch Tomate und Zwiebel kurz an, erwärme die Buns und baue dann den Chimi – Burger nach Wunsch.

TIPP ZU Chimichurri Burger

Zum Chimichurri Burger passt hervorragend, dem karibischen Lifestyle entsprechend, ein eiskaltes Presidente  (Bier)

  • VERÖFFENTLICHT
    11/2019
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR