Es gibt unzählige Rezepte für diesen amerikanischen Krautsalat, aber sie haben eines gemein, Massiv viel Zucker. Ich habe versucht diesen Umstand auf ein erträgliches Maß herunterzubrechen und den Eigengeschmack hervorzuheben

Rezept Cole Slaw
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 5,00 (1 Stimmen)
  • 321
HERKUNFT
U.S.A.
ZEIT
 60+ MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 1 Portionen
  • 1 kg Weißkraut
  • 2 größere Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • Saft einer Limette
  • 2 EL Rohrzucker
  • 125 ml Mayonnaise 80%
  • 100 ml Jogonaise 30%
  • 50 ml Obers / Sahne
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Weißkraut und Zwiebel fein hobeln oder schneiden und in eine große Schüssel geben.

Karotten schälen und fein raspeln. Zum Weißkraut geben.

Mit den restlichen Zutaten rühren wir uns die Marianade an. Diese verteilen wir großzügig über dem Salat und arbeiten sie mit den Händen (ca. 2 Minuten) unter. Wir massieren quasi unseren Krautsalat.

Nun für zumindest eine Stunde ziehen lassen.

TIPP

Wer es noch etwas raffinierter haben möchte, der reibt noch etwas Knollensellerie in den amerikanischen Krautsalat.

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

Bis jetzt 2 Antworten

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR