Rezept Chorizo Pasta

Chorizo Pasta

Pasta macht glücklich und ist eines der einfachsten Gerichte überhaupt. Mit diesem Rezept möchte ich Dir zeigen wie Du diese preiswert kochen kannst und Dir ein Stück Spanien und Italien auf den Teller holst.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 2 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 400 g Chorizo Oreado (span. Bratwurst)
  • 100 ml Rotwein
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll Basilikumblätter grob geschnitten
  • 100 g Parmesan gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
Kategorie
HERKUNFT
Spanien
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Chorizo Pasta

Von der Chorizo die Haut entfernen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel & Knoblauch schälen und in Ringe schneiden.

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in dickere Streifen schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und die Chorizo darin auslassen. Die Wurst darf dabei ruhig etwas Farbe nehmen.

Zwiebel & Knoblauch dazu und etwas weiterrösten bis die Zwiebeln weich werden.

Getrocknete Tomatenstreifen dazu, kurz anrösten, mit Rotwein ablöschen, diesen fast verkochen lassen.

Danach die gehackten Tomaten dazu, Hitze reduzieren und zugedeck für etwa 45 Minuten köcheln lassen. Immer wieder mal umrühren.

Vor Ende der Garzeit die gewählte Pasta nach Anleitung kochen.

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Basilikum beigeben, gut unterheben, Nudeln auf einen Teller geben, mit der Chorizo-Sauce überziehen und reichlich Parmesan bestreuen.

TIPP ZU Chorizo Pasta

Statt Basilikum eignet sich, für Mutige, auch frischer Bärlauch.

  • VERÖFFENTLICHT
    04/2018
  • ZUGRIFFE
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR