Rezept Chili con Tofu
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder
[ Werbung ohne Auftrag *¹ ]

Chili con Tofu

Mein einfaches Rezept für ein rauchiges Chili con Tofu macht der bekannteres Tex Mex Variante Chili con Carne im wahrsten Sinne des Wortes Konkurrenz und braucht sich hinter diesem nicht zu verstecken. Im Gegenteil! Eine perfekte vegane Alternative.

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 aus 3 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 400 g Tofu geräuchert
  • 3 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 1 rote Paprika
  • 1 1/2  TL Salz
  • 3 EL Öl
  • 100 g Mais (aus der Dose)
  • 2 Dosen Kidneybohnen (á 400 g)
  • Salz & Pfeffer
  • für die Sauce
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 350 ml Gemüsesuppe
    (350 ml Wasser + 1 Suppenwürfel Gemüse)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Kreuzkümmel ganz, gemörsert
  • 1 TL Koriandersamen ganz, gemörsert
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 2 TL Ahornsirup
Kategorie
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 60 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH

ZUBEREITUNG Chili con Tofu

Da man mir ja immer wieder vorwirft ich könne nur mit Fleisch und so… ich kann auch nur mit und so ^^

Für das Chili con Tofu den geräucherten Sojakäse, dadurch erhält diese Speise ihre markante Note, zunächst mit der Hand feinkrümelig zerbröseln oder mit dem Messer so fein als möglich schneiden. Mit Knoblauchgranualt, Chilipulver und Salz würzen, gut vermengen und zur Seite stellen.

Nun den Zwiebel, wie auch den Knoblauch und den Chili fein, sowie den roten Paprika in kleinere Würfel schneiden.

WERBUNG

Als Nächstes lassen wir nun das Öl in einer tieferen beschichteten Pfanne  heiß werden und braten darin die Zwiebel- & Paprikawürfel, wie auch die Chili für gut 5 Minuten an.

Jetzt Tofu beigeben und für weitere 5 Minuten gut anbraten. Immer wieder einmal umrühren nicht vergessen!

Währenddessen kannst Du auch schon mit der Sauce beginnen. Vermenge dazu die Zutaten in einem passen den Kochtopf und koche sie einmal kurz auf. Füge die Grundsauce zum Chiliansatz hinzu, nun weißt Du warum ich hier eine tiefe Pfanne empfehle(!), rühre gut durch und lasse es bei geschlossenem Deckel für ungefähr 20 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit Mais und Bohnen gut abspülen, abtropfen lassen und nach Ende der 20 Minuten zum Tofu Chili geben. Nochmals 5 Minuten schmurgeln.

Abschließend mit Salz, Pfeffer, eventuell Limettensaft und frischem Koriander final abschmecken.

TIPP ZU Chili con Tofu

Um Dir mit dem Chili con Tofu weniger Arbeit zu machen und weniger Gewürze im Haus haben zu müsse, so kannst Du diese ganz einfach mit meiner Tex Mex Chili con Carne Gewürzmischung ersetzen. Ein weiterer Tipp ist: Das Chili nicht sofort zu verspeisen sondern später nochmals aufzuwärmen. Durchgezogen schmeckt es nämlich besonders gut!

  • VERÖFFENTLICHT
    08/2020
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 16.08.2020
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR