Rezept Chicken Satay
© GUENSTIG-KOCHEN.AT / Franz Emeder

Chicken Satay

Mit diesem einfachen und preiswerten Rezept gelingen Dir auch zuhause die perfekten Chicken Satay Spieße, die wir alle so beim Asiaten lieben. Du brauchst für diesen Gaumenschmaus nicht mehr als 3 Zutaten!

Nein Dankegeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 4,33 aus 6 Bewertungen
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 4 EL feine Erdnussbutter
  • 100 ml Sojasauce
  • 4 Hüherbrustfilets
Kategorie
HERKUNFT
Indonesien
ZEIT
 20 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
Rezeptwelt(en)

ZUBEREITUNG Chicken Satay

Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen. Wer das nicht hat, der nimmt nur Oberhitze 220°C.

Hendlfilet in dünne Streifen schneiden, Erdnussbutter und Sojasauce in einer Schüssel glattrühren und die Filetstücke darin gut wenden.

WERBUNG

Nun die marinierten Satay-Stücke auf Spieße stecken, in den Backofen schieben und je Seite 5 Minuten garen.

TIPP ZU Chicken Satay

Am besten serviert man die Hendl-Satay-Spieße sofort aus dem Ofen, garniert mit frischer Zitrone und dazu Reis.

  • VERÖFFENTLICHT
    03/2018
  • ZUGRIFFE
Zuletzt aufgefrischt am 30.11.2018
DU MÖCHTEST MICH UNTERSTÜTZEN?
ETWAS NICHT VERSTANDEN?
Dir ist in meinem Rezept ein Begriff ein Wort aufgefallen welches Du so nicht kennst? z.B. 250 g Topfen oder 600 g Karree ... dann wäre es jetzt an der Zeit mein Wörterbuch der Küchenbegrifflichkeiten zu besuchen! Besuche mein Küchen - ABC österreichisch => deutsch KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch
WERBUNG
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE
WERBUNG
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR