Die Brötchen für unseren Burger nehmen ein gar beträchtlichen Anteil im Budget ein, warum also nicht selbermachen? Zum einem Preis von rund einem Euro machst Du Dir ab jetzt 10 Stück davon und ich zeige Dir wie.

Rezept Burger Buns
ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Bewertung: Ø 3,00 (3 Stimmen)
  • 215
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 150 MINUTEN
Schwierigkeit
HOBBY-KOCH
ZUTATEN für 10 Portionen
  • 500 g Mehl universal
  • 1 Würfel Germ (Hefe)
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 30 g Zucker
  • 8 g Salz
  • 4 EL Milch
  • 1 EI
  • zum Bestreichen
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Wasser
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Im lauwarmen Wasser den Zucker, das Salz auflösen und den Germ (die Hefe) einbröseln. Gut umrühren und 5 Minuten ziehen lassen.

Jetzt das Ei, die geschmolzene Butter und die Milch kräftig einrühren.

Mehl hinzu und zu einem glatten klebrigen Teig verarbeiten. Das funktioniert am Besten mit einer Küchenmaschine und dauert damit gut 10 Minuten.

Oberfläche mit etwas Mehl bestäuben, mit einem Küchentuch zudecken und für eine Stunde, an einem warmen Ort, ruhen lassen.

Danach mit der Hand den aufgegangenen Teig wieder zusammenschlagen, erneut mit Mehl bestäuben und eine weitere Stunde gehen lassen.

Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Stelle auch eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser in den Ofen.

Ist der Teig gut ausgeruht, etwas Mehl auf die Arbeitsfläche aufstreuen, den Teig darauf und gut durchkneten, sodass die angestaute Luft entweichen kann.

Nun formen wir 10 gleichmäßige Kugeln (in etwa 90 Gramm je Stück) und legen diese auf den Rost, welchen wir zuvor mit einem Stück Backpapier versehen haben, und drücken diese etwas flach.

2 EL Milch mit 1 EL Wasser vermischen und die Burger Bun - Rohlinge damit bestreichen.

Für 15 - 20 Minuten (oder bis zum gewünschten Bräunegrad) in den Backofen damit.

Abschließend herausnehmen und, mit einem Geschirrtuch bedeckt, abkühlen lassen.

TIPP

Wer möchte kann, wie auf meinem Bild zu sehen, nach dem Bestreichen mit dem Milch-Wasser-Gemisch die Burger Buns noch mit Körnern nach Wahl betreuen. Sesam, Dinkel oder was auch immer.

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR