Rezept Brotsuppe mit Bier

Brotsuppe mit Bier

Diese Brotsuppe ist ein perfektes Rezept um Altbestände von Brot nicht in der Biotonne verschwinden lassen zu müssen. Auch hat altes Brot in vielerlei Gerichten, die man günstig kochen kann, eigentlich Tradition.

ekelhaftgeht sosolide Hausmannskostgehobene Küche3 Sterne Rezept
Ø 5,00 - 1 Bewertungen
BEWERTE JETZT
HERKUNFT
Österreich
ZEIT
 30 MINUTEN
Schwierigkeit
EIER-KOCH
ZUTATEN für 4 Portionen
  • 300 ml dunkles (schwarzes) Bier
  • 200 ml Wasser
  • 700 g Roggenbrot
  • 60 g Butter
  • 1 Stange Porree
  • 1 Zwiebel
  • 100 g fetten Speck
  • 2 TL Thymian getrocknet
  • 2 TL Kümmel ganz
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
WERBUNG
ZUBEREITUNG

Das Brot muss/soll nicht mehr frisch sein, es darf ruhig schon ein paar Tage alt sein. So verhindert wir, dass die Suppe zu breiig wird. Auch solltest Du ein kräftiges Brot verwenden, da dies der Hauptgeschmacksträger ist.

Als Bier nehme ich ein dunkles Bier, welches einen höheren Malzgehalt aufweist. Es darf also ruhig kräftig, malzig und aromatisch sein. Da wir hier in der Umgebung aber kaum Auswahl in dem Bereich haben, greife ich gerne auf das Kaiser Doppelmalz zurück und würze die Brotsuppe dementsprechend ein wenig kräftiger.

TIPP

Wenn man die Bier-Brot-Suppe noch mit ein paar gebratenen Speckwürfeln oder warmen Grammeln serviert, verleiht man dieser Vorspeise noch mehr Kraft.

Dir hat dieses Rezept gefallen?

Nutze die Möglichkeit Dich über neue Rezepte per E-Mail informieren zu lassen. Verpasse kein Rezept mehr von guenstig-kochen.at

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Deiner Daten durch guenstig-kochen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!

ETWAS NICHT VERSTANDEN?

Dann besuche mein KÜCHEN - ABC österreichisch => deutsch

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR